Der Krug Vintage 2000


Weinbewertung 4 Sterne von 5

Schon die goldgelbe Farbe dieses Jahrgangs-Champagners kündigt seine enorme Fülle und Dichte an. Der für Krug absolut klassische Blend mit je gut 40% Chardonnay und 42% Pinot Noir sowie einem Rest von 17% Pinot Meunier verbindet die Welten von Kraft und Volumen mit Eleganz und feinster Säure. Das Haus Krug stellt den Vintage 2000 unter das Motto "gourmandise orageuse" ("stürmischer Genuss") mit Verweis auf den historischen Hagelschaden im Sommer. Die Textur ist cremig, bei aller Komplexität und Kraft begeistert die Frische des Champagners. Das Lagerpotenzial ist sehr groß, dieser 2000er wird sich noch viele Jahre in der Flasche entwickeln. Der Brut Vintage 2000 überzeugte auch die "vinum"-Redaktion derart, dass sie ihn zum "Champagner des Jahres 2013" wählte.

Die Maison Krug




Man sagt oft, dass Krug erst dort anfängt, wo andere Champagner aufhören. In Bezug auf Qualität, Prestige und Preise stimmt das sicherlich. Der Aufwand, der im Hause Krug betrieben wird, ist außerordentlich. So wird nur bei Krug die erste Gärung noch in kleinen Holzfässern durchgeführt, hierfür benötigt man tausende von Fässern. Neues Holz setzt man dabei nicht ein, sondern altert die Fässer zunächst. Unfiltriert und ohne übliche Kältebehandlung werden die Weine mindestens fünf bis sechs Jahre lang auf der Flasche gelassen. Bei der zweiten Gärung, der Flaschengärung wird wenig Zucker zugegeben. Besonders meisterlich versteht man sich bei Krug auf die Komposition der Assemblage.

Das Haus Krug, das für seine Cuvées aus oftmals über 100 Grundweinen aus mehr als 10 Jahrgängen berühmt ist, produziert dennoch zwei Ausnahmen: den Clos d'Ambonnay und den Clos du Mesnil. Während der Clos d'Ambonnay ein reinsortiger Pinot Noir ist, besteht der Clos du Mesnil aus 100% Chardonnay. Beide Champagner werden in kleinsten Auflagen aus nur dieser Parzelle und nur in den besten Jahren produziert und beide gehören zu den größten und teuersten Champagnern der gesamten Region.

In den besten Jahrgängen deklariert das Haus Krug zudem einen Jahrgangschampagner, dessen Trauben nur aus diesem Jahrgang stammen. Wenn man sich hierfür entscheidet, kann sich das Champagnerhaus größter Beachtung sicher sein.

mehr erfahren

Der Jahrgang 2000 in der Champagne




2000 war eigentlich kein großes Jahr, aber einige Häuser präsentierten dennoch ganz hervorragende Champagner. So auch Krug. Der Wetterverlauf war einigermaßen chaotisch. Nach einem milden Winter war das Frühjahr von Regen geprägt, was die Blüte verzögerte. Blütehöhepunkt war die erste Junihälfte. Am 2 Juli kam ein Hagelsturmüber der Champagne nieder, wie man ihn lange nicht gesehen hatte. Über 10% der Anbaufläche waren betroffen, besonders hart traf es die Pinot Noirs nördlich der Montagne de Reims. Der Sommer verlief mild und ließ Hoffnung auf eine gute Ernte aufkommen. Diese wurde vom 11.-25. September eingeholt. Der Chardonnay stammt aus den Weinbergen von Trépail and Villers-Marmery, der Pinot Noir aus diversen Plots rund um Ambonnay, Bouzy und Ay. Der Pinot Meunier stammt, wie immer, aus Saint Gemme und Villevanard.

Weinbeschreibung


Weinbewertung 4 Sterne von 5

Schon die goldgelbe Farbe dieses Jahrgangs-Champagners kündigt seine enorme Fülle und Dichte an. Der für Krug absolut klassische Blend mit je gut 40% Chardonnay und 42% Pinot Noir sowie einem Rest von 17% Pinot Meunier verbindet die Welten von Kraft und Volumen mit Eleganz und feinster Säure. Das Haus Krug stellt den Vintage 2000 unter das Motto "gourmandise orageuse" ("stürmischer Genuss") mit Verweis auf den historischen Hagelschaden im Sommer. Die Textur ist cremig, bei aller Komplexität und Kraft begeistert die Frische des Champagners. Das Lagerpotenzial ist sehr groß, dieser 2000er wird sich noch viele Jahre in der Flasche entwickeln. Der Brut Vintage 2000 überzeugte auch die "vinum"-Redaktion derart, dass sie ihn zum "Champagner des Jahres 2013" wählte.

Über das Weingut




Die Maison Krug

Man sagt oft, dass Krug erst dort anfängt, wo andere Champagner aufhören. In Bezug auf Qualität, Prestige und Preise stimmt das sicherlich. Der Aufwand, der im Hause Krug betrieben wird, ist außerordentlich. So wird nur bei Krug die erste Gärung noch in kleinen Holzfässern durchgeführt, hierfür benötigt man tausende von Fässern. Neues Holz setzt man dabei nicht ein, sondern altert die Fässer zunächst. Unfiltriert und ohne übliche Kältebehandlung werden die Weine mindestens fünf bis sechs Jahre lang auf der Flasche gelassen. Bei der zweiten Gärung, der Flaschengärung wird wenig Zucker zugegeben. Besonders meisterlich versteht man sich bei Krug auf die Komposition der Assemblage.

Das Haus Krug, das für seine Cuvées aus oftmals über 100 Grundweinen aus mehr als 10 Jahrgängen berühmt ist, produziert dennoch zwei Ausnahmen: den Clos d'Ambonnay und den Clos du Mesnil. Während der Clos d'Ambonnay ein reinsortiger Pinot Noir ist, besteht der Clos du Mesnil aus 100% Chardonnay. Beide Champagner werden in kleinsten Auflagen aus nur dieser Parzelle und nur in den besten Jahren produziert und beide gehören zu den größten und teuersten Champagnern der gesamten Region.

In den besten Jahrgängen deklariert das Haus Krug zudem einen Jahrgangschampagner, dessen Trauben nur aus diesem Jahrgang stammen. Wenn man sich hierfür entscheidet, kann sich das Champagnerhaus größter Beachtung sicher sein.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 2000 in der Champagne



2000 war eigentlich kein großes Jahr, aber einige Häuser präsentierten dennoch ganz hervorragende Champagner. So auch Krug. Der Wetterverlauf war einigermaßen chaotisch. Nach einem milden Winter war das Frühjahr von Regen geprägt, was die Blüte verzögerte. Blütehöhepunkt war die erste Junihälfte. Am 2 Juli kam ein Hagelsturmüber der Champagne nieder, wie man ihn lange nicht gesehen hatte. Über 10% der Anbaufläche waren betroffen, besonders hart traf es die Pinot Noirs nördlich der Montagne de Reims. Der Sommer verlief mild und ließ Hoffnung auf eine gute Ernte aufkommen. Diese wurde vom 11.-25. September eingeholt. Der Chardonnay stammt aus den Weinbergen von Trépail and Villers-Marmery, der Pinot Noir aus diversen Plots rund um Ambonnay, Bouzy und Ay. Der Pinot Meunier stammt, wie immer, aus Saint Gemme und Villevanard.

Datenblatt


Champagner
12,0% Alkohol
Chardonnay 43%
Pinot Noir 42 %
Pinot Meunier 15%
11. - 25. September 2000
Erzeuger / Abfüller
Krug | 5, Rue Coquebert | F-51100 Reims | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße

Datenblatt


Champagner
12,0% Alkohol
Chardonnay 43%
Pinot Noir 42 %
Pinot Meunier 15%
11. - 25. September 2000
Erzeuger / Abfüller
Krug | 5, Rue Coquebert | F-51100 Reims | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße
Krug Brut Vintage 2000

599,00 €
0,75 l (798,67 €/l)
sofort lieferbar

Krug

23 Jahrgänge / Weine



289,00 €
(385,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 171. Edition
0,75 l
289,00 €

(385,33 €/l)
399,00 €
(532,00 €/l)
Krug Rosé - 27. Edition - ECHOES BOX
0,75 l
399,00 €

(532,00 €/l)
289,00 €
(385,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 170. Edition
0,75 l
289,00 €

(385,33 €/l)
289,00 €
(385,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 169. Edition
0,75 l
289,00 €

(385,33 €/l)
289,00 €
(385,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 168. Edition
0,75 l
289,00 €

(385,33 €/l)
599,00 €
(399,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 168. Edition - MAGNUM
1,50 l
599,00 €

(399,33 €/l)
469,00 €
(625,33 €/l)
Krug Rosé - 24. Edition
0,75 l
469,00 €

(625,33 €/l)
289,00 €
(385,33 €/l)
Krug Grande Cuvée - 166. Edition
0,75 l
289,00 €

(385,33 €/l)
769,00 €
(1.025,33 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
769,00 €

(1.025,33 €/l)
409,00 €
(545,33 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
409,00 €

(545,33 €/l)
1.489,00 €
(1.985,33 €/l)
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,75 l
1.489,00 €

(1.985,33 €/l)
499,00 €
(665,33 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
499,00 €

(665,33 €/l)
1.699,00 €
(1.132,67 €/l)
Krug Brut Vintage - MAGNUM
1,50 l
1.699,00 €

(1.132,67 €/l)
1.589,00 €
(2.118,67 €/l)
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,75 l
1.589,00 €

(2.118,67 €/l)
499,00 €
(665,33 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
499,00 €

(665,33 €/l)
1.599,00 €
(1.066,00 €/l)
Krug Brut Vintage - MAGNUM
1,50 l
1.599,00 €

(1.066,00 €/l)
1.449,00 €
(1.932,00 €/l)
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,75 l
1.449,00 €

(1.932,00 €/l)
699,00 €
(932,00 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
699,00 €

(932,00 €/l)
1.999,00 €
(1.332,67 €/l)
Krug Brut Vintage - MAGNUM
1,50 l
1.999,00 €

(1.332,67 €/l)
599,00 €
(798,67 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
599,00 €

(798,67 €/l)
799,00 €
(1.065,33 €/l)
Krug Brut Vintage
0,75 l
799,00 €

(1.065,33 €/l)
1.899,00 €
(2.532,00 €/l)
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,75 l
1.899,00 €

(2.532,00 €/l)
1.699,00 €
(2.265,33 €/l)
Krug Brut Collection
0,75 l
1.699,00 €

(2.265,33 €/l)

Shop durchsuchen