Datenschutz-Hinweise gemäß EU-DSGVO


gültig ab Mai 2018


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig.

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes(TMG) geschützt. Seit Mai 2018 ist zudem die erweiterte EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gültig und verbindlich.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unseren Internet-Seiten erfasst, wie diese genutzt werden und welche Rechte Ihnen dabei zustehen.


Kontaktdaten des Verantwortlichen


Design Bubbles GmbH
Marienbergerstrasse 31
D-84489 Burghausen
Tel. +49 151 5870 5163
eMail info@weinrouten.de


zurück

Datenschutzerklärung

1. Welche Daten sind geschützt?


Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Solche Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, eventuell auch Nutzungsdaten oder andere Daten, die direkt Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben.


2. Erhebung und Verarbeitung von Zugriffsdaten und Eingaben


Der Zugriff auf unsere Internet-Seiten wird protokolliert. Wir verwenden dabei eine Session-ID, die es erlaubt, Ihre Eingaben z.B. in den Warenkorb, während des Gebrauchs unserer Seite zu speichern. Die Session-ID wird geschlossen, wenn Sie den Browser schliessen. Einige technische Daten (unter anderen z.B. Browsertyp, Version, Betriebssystem, Referrer-URL, IP-Adresse) übermittelt auch der von Ihnen verwendete Browser. Diese Daten werden in den Server-Logfiles bzw. in Datenbanken gespeichert.

Die von Ihnen verwendete IP-Adresse, die das verwendete Endgerät eindeutig identifiziert, wird verschlüsselt vom Provider gespeichert. Die Entschlüsselung ist möglich, z.B. wenn Strafverfolgungsbedörden dies anordnen. Die Einhaltung aller gesetzlichen Datenschutzvorgaben sind in einem Vertrag mit dem Provider vereinbart.

Personenbezogene Daten werden ausschließlich über das Kontaktformular oder bei der Bestellung von Produkten in unserem Shop erfasst. Dabei fragen wir nur Daten ab, die wir zur Bearbeitung oder Vertragserfüllung benötigen. Alle Angaben sind grundsätzlich freiwillig und nicht Voraussetzung zur Nutzung eines bestimmten Online-Angebots. Nähere Informationen zum Kontakt- und Bestellformular finden Sie weiter unten in diesem Dokument.


3. Cookies


Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


4. Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir in keinem Fall weiter.

Die Angabe einer e-Mail Adresse ist im Kontaktformular obligatorisch, damit wir Ihnen auf Ihre Anfrage antworten können. Wenn Sie dies nicht wünschen, empfehlen wir Ihre Kontaktaufnahme über den Postweg.

Die Daten aus dem Kontaktfomular werden nach Abschluss Ihrer Anfrage nach 30 Tagen wieder gelösscht.


5. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten


Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, und zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Zur Bestellung alkoholischer Getränke ist eine Abfrage der Volljährigkeit Pflicht. Eine Bestellung erfordert keine Anlage eines Nutzerkontos. Aus diesem Grund fragen wir auch keine Passwörter ab und speichern solche auch nicht.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten oder Logistikdienstleister - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Auch bei Bestellungen oder Eingaben in das Kontaktformular speichern wir Ihre Session-ID nicht ab. Eine Analyse Ihres Surfverhaltens auf unserer Seite ist daher auch so nicht möglich.


6. Social Media Plug-Ins, Webseiten-Analysetools


Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei "Youtube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters zur Google Datenschutzerklärung.

Unsere Webseite ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Amazon kann somit erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: zur Amazon Datenschutzerklärung.

Darüber hinaus verwenden wir keine Social-Media Plug-Ins oder Webseiten-Analysetools, wie z.B. Google Analytics. Wir verwenden zudem keine Werbe-Tracker und erlauben grundsätzlich Dritten keinen Zugriff auf unsere Seite. Dennoch empfehlen wir, dass Sie sich bei der Nutzung unseres Angebotes aus allen Social-Media Angeboten ausloggen. Wir geben grundsätzlich keine Daten, ob personenbezogen oder nicht, an Dritte weiter oder erlauben einen direkten Zugriff.


7. Verschlüsselung der übertragenen Daten


Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir der gängigen Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. Wir verfügen über ein authentizitätsüberprüftes SSL-Zertifikat. Bitte nutzen Sie bei eMails auch entsprechend verschlüsselte Techniken.


8. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person (Art. 15 DSGVO)


Nach dem Gesetz haben Sie verschiedene Rechte bezüglich ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in dieser Datenschutzerklärung genannte Adresse.

(1) Als betroffene Person haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

a) die Verarbeitungszwecke;

b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung (Art. 16, DSGVO) oder Löschung (Art. 17, DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18, DSGVO) durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts (Art. 21, DSGVO) gegen diese Verarbeitung; Bereits erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen.

f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

(2) Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

(3) Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, kann der Verantwortliche ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellt die betroffene Person den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt.

(4) Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.


Sicherheitshinweis
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung technischer und organisatorischer Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per e-Mail kann die Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.


zurück