Champagne Jahrgang 2012


Jahrgangsbewertung 5 Sterne von 5

Kraft, Energie und Frische - ein Benchmark für Jahrzehnte

Lange hat man in der Champagne nicht mehr eine so harmonische und vollständige Reife erlebt. Hohe Zuckerwerte bei gleichzeitig hohen Säurewerten bei allen drei Rebsorten gleichermaßen ergaben intensiv aromatische, komplexe und gleichzeitig extrem langlebige, fokussierte Champagner. Insbesondere der Pinot Noir erzielte sehr hohe Zuckerwerte. Alle Trauben erreichten die Gärkeller in perfekter Gesundheit. Grundlage hierfür war ein langer und richtig schöner Sommer bis in die Erntezeit hinein.

Dabei war das Frühjahr alles andere als perfekt. Der Februar startete mit scharfen Minus-Temperaturen, gefolgt von einem warmen, trockenen Ende des Winters. Im Frühjahr fielen dann Rekordniederschläge, die in einen verheerenden Hagelsturm mündeten. Damit nicht genug mussten die Reben eine kurze Hitzewelle Anfang August überstehen. Dennoch: der perfekte August und September schafften die Voraussetzungen für eine optimale Reife. Viele große Champagner-Häuser hatten Ernteerträge von weniger als 7000 kg/ha.

Es ist trotz der geringen Erträge von einer reichlichen Auswahl an Jahrgangs-Champagnern zu rechnen. Das geht auch zu Lasten der non-vintage Champagner, denn die Chance auf langlebige, große Prestige-Cuvées lässt sich niemand entgehen. Das Haus Salon hat angedeutet, den Jahrgang 2012 nur in Magnum-Flaschen abfüllen zu wollen - man wird sehen, ob es so kommt.


Tenuta San Guido
zu den Produktdetails...

Der Guidalberto 2018 ist ein Wein von fast burgundischem Format. Nur in der Nase zeigt sich der Cabernet-Charakter mit kraftvoller Johannisbeere, Kirsche und einem Hauch Waldboden. Am Gaumen ist alles Finesse, Frische und Präzision, eben burgundische Leichtigkeit. Mit diesem mittlerweile perfektionierten Stil der Tenuta San Guido spielt man hier in Bolgheri in einer eigenen Liga.

29,90 €

0,750 l (39,87 €/l)


Château Mouton Rothschild
zu den Produktdetails...

Unser Wein des Jahres 2012! Dieser Mouton ist völlig unbeeindruckt von dem ungünstigen Wetterverlauf und begeistert vom Einschenken ins Glas bis zum langen Abgang durch seine wunderbare Aromatik nach frischen Beeren, seine Kraft, Eleganz und Ausdauer am Gaumen. Leichtfüßig und in harmonischer Balance füllt er den Mund vollständig aus und zeigt auch im Abgang keine Müdigkeit. Ein ganz herrlicher Bordeaux und ein enormer Erfolg für Mouton Rothschild.

1.249,00 €

1,500 l (832,67 €/l)


Domaine Amiot-Servelle
zu den Produktdetails...

Kaum zu glauben, dass man den 1er Cru Les Charmes noch steigern kann. Der Les Amoureuses beweist eindrucksvoll, dass dies möglich ist. Perfekte Harmonie, eine markant würzige Säure und ein unglaublich intensives und reines Bukett nach reifen, frischen Kirschen markieren die Eckpunkte dieses Meisterwerks an Finesse ohne jegliche Schwere.

259,00 €

0,750 l (345,33 €/l)