Die Tenuta San Guido




Den großen Erfolg von Bolgheri verdankt die Region einem einzigen Wein: dem Sassicaia. Die ersten Pflanzungen von französischen Rebsorten gehen in das Jahr 1944 zurück, als Mario Incisa della Rocchetta die Reben für seinen eigenen Bedarf anpflanzte. Ab 1968 wird der Wein vermarktet und erst Mitte der 80er Jahre gelang der Durchbruch. Heute ist der Sassicaia der berühmteste Wein Italiens und hat fast im Alleingang die Renaissance des italienischen Weins begründet. Bis heute ist er auch stets einer der besten Weine geblieben. Rund 200.000 Flaschen Sassicaia produziert die Tenuta San Guido heute jährlich und die verkaufen sich ab Weingut binnen weniger Stunden an die Distributoren.

Seit 1994 wurde für diesen Wein eigens eine eigene DOC Kategorie "Bolgheri Sassicaia" eingerichtet. Eines der wenigen Kriterien: mindestens 80% Cabernet Sauvignon. Mit dem großen Jahrgang 2006 änderte die Tenuta San Guido ihren Weinstil, nahm Abschied von den enorm fruchtbetonten, extrahierten Weinen und fokussierte auf deutlich mehr Eleganz, eine markantere Säure und verführerische Balance. Mit diesem für Bolgheri eher untypischen Stil konnte man an die großen Erfolge der 1980er Jahre anknüpfen und große Weine machen. Seit dem 2013er Jahrgang eilt der Sassicaia von einem Hype zum nächsten mit dem mehrfachen Titel Wein des Jahres bis hin zur Wiederholung der magischen 100 Punkte. Der Sassicaia ist heute die bedeutendste Weinmarke Italiens und vielleicht sogar der Welt.

zum Weingut

Der Jahrgang 2009 in Bolgheri


Jahrgangsbewertung 4 Sterne von 5

Das Wetter in 2009 änderte in Bolgheri zweimal die seine Charakteristik. Der Winter und das Frühjahr waren kühl und ungewöhnlich nass. Rechtzeitig zum Austrieb wurde es trockener, aber im Juni regnete es erneut, teilweise heftig. Dann aber drehte das Wetter, es wurde - typisch fü die toskanische Küste - sehr trocken und warm. Hitze-Peaks über 35°C waren keine Seltenheit und auch nachts kühlte es nicht wirklich ab. Ende August beschleunigte der zu dieser Zeit ebenfalls typische Scirocco, ein Wüstenwind aus Afrika, die Ausreifung der Trauben.

Mitte September dann eine weitere entscheidende neue Wetterlage. Regen löste den Scirocco ab, gefolgt von kühlerem Wetter. Auch die Tag-/Nachtunterschiede wurden wieder größer, was dem spät reifenden Cabernet zu großer aromatischer Komplexität bei optimaler Reife verhalf. Insgesamt war 2009 ein warmer Jahrgang mit opulenter, voll ausgereifter Frucht. Ein sehr guter Jahrgang mit einigen herausragenden Weinen.

zum Jahrgangsbericht 2009

Der Sassicaia 2009


Weinbewertung 5 Sterne von 5



Der 2009er ist ein sehr ungewöhnlicher Sassicaia mit enormer Fruchtfülle, Opulenz und Dichte. Die Farbe ist tiefviolett und undurchdringlich, das enorme Bukett liegt schwer im Glas und ist dominiert von schwarzen Früchten. Der massive, schwere Wein erinnert eher an einen Kalifornier als an einen von Finesse und Eleganz geprägten Sassicaia. Das Tanningerüst und die 14 % Alkohol binden die Fruchtkonzentration aber sehr gut ein. Dieser Wein wird von einer längeren Lagerzeit erheblich profitieren und sicher als einer der großen Sassicaia in die Jahrgangsgeschichte eingehen. Wäre da nicht diese verführerische Süße, die mächtig am Korken zieht...

Der Sassicaia hat in Italien Weingeschichte geschrieben, ist es ihm doch gelungen, in den 1980er Jahren erstmals einen italienischen Rotwein in der Topliga der Weltklasse-Weine zu etablieren. Die Basis ist Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc und damit klassisch französisch, im Charakter aber ist das ein echter Toskaner. Vor allem Freunde der großen Bordeaux-Weine lieben den Sassicaia, der die Dichte der Frucht mit einer unglaublichen Eleganz und Leichtigkeit verbindet. Der Wein wird jung oft unterschätzt und mit zunehmender Lagerung immer besser.

Der Sassicaia 2009 erhielt vom Gambero Rosso, Verlag des wichtigsten Weinführers Italiens "Vini d'Italia", die höchste Auszeichnung: Rotwein des Jahres 2013.

Über das Weingut




Die Tenuta San Guido

Den großen Erfolg von Bolgheri verdankt die Region einem einzigen Wein: dem Sassicaia. Die ersten Pflanzungen von französischen Rebsorten gehen in das Jahr 1944 zurück, als Mario Incisa della Rocchetta die Reben für seinen eigenen Bedarf anpflanzte. Ab 1968 wird der Wein vermarktet und erst Mitte der 80er Jahre gelang der Durchbruch. Heute ist der Sassicaia der berühmteste Wein Italiens und hat fast im Alleingang die Renaissance des italienischen Weins begründet. Bis heute ist er auch stets einer der besten Weine geblieben. Rund 200.000 Flaschen Sassicaia produziert die Tenuta San Guido heute jährlich und die verkaufen sich ab Weingut binnen weniger Stunden an die Distributoren.

Seit 1994 wurde für diesen Wein eigens eine eigene DOC Kategorie "Bolgheri Sassicaia" eingerichtet. Eines der wenigen Kriterien: mindestens 80% Cabernet Sauvignon. Mit dem großen Jahrgang 2006 änderte die Tenuta San Guido ihren Weinstil, nahm Abschied von den enorm fruchtbetonten, extrahierten Weinen und fokussierte auf deutlich mehr Eleganz, eine markantere Säure und verführerische Balance. Mit diesem für Bolgheri eher untypischen Stil konnte man an die großen Erfolge der 1980er Jahre anknüpfen und große Weine machen. Seit dem 2013er Jahrgang eilt der Sassicaia von einem Hype zum nächsten mit dem mehrfachen Titel Wein des Jahres bis hin zur Wiederholung der magischen 100 Punkte. Der Sassicaia ist heute die bedeutendste Weinmarke Italiens und vielleicht sogar der Welt.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 2009 in Bolgheri

Jahrgangsbewertung 4 Sterne von 5

Das Wetter in 2009 änderte in Bolgheri zweimal die seine Charakteristik. Der Winter und das Frühjahr waren kühl und ungewöhnlich nass. Rechtzeitig zum Austrieb wurde es trockener, aber im Juni regnete es erneut, teilweise heftig. Dann aber drehte das Wetter, es wurde - typisch fü die toskanische Küste - sehr trocken und warm. Hitze-Peaks über 35°C waren keine Seltenheit und auch nachts kühlte es nicht wirklich ab. Ende August beschleunigte der zu dieser Zeit ebenfalls typische Scirocco, ein Wüstenwind aus Afrika, die Ausreifung der Trauben.

Mitte September dann eine weitere entscheidende neue Wetterlage. Regen löste den Scirocco ab, gefolgt von kühlerem Wetter. Auch die Tag-/Nachtunterschiede wurden wieder größer, was dem spät reifenden Cabernet zu großer aromatischer Komplexität bei optimaler Reife verhalf. Insgesamt war 2009 ein warmer Jahrgang mit opulenter, voll ausgereifter Frucht. Ein sehr guter Jahrgang mit einigen herausragenden Weinen.

Weinbeschreibung


Weinbewertung 5 Sterne von 5



Der 2009er ist ein sehr ungewöhnlicher Sassicaia mit enormer Fruchtfülle, Opulenz und Dichte. Die Farbe ist tiefviolett und undurchdringlich, das enorme Bukett liegt schwer im Glas und ist dominiert von schwarzen Früchten. Der massive, schwere Wein erinnert eher an einen Kalifornier als an einen von Finesse und Eleganz geprägten Sassicaia. Das Tanningerüst und die 14 % Alkohol binden die Fruchtkonzentration aber sehr gut ein. Dieser Wein wird von einer längeren Lagerzeit erheblich profitieren und sicher als einer der großen Sassicaia in die Jahrgangsgeschichte eingehen. Wäre da nicht diese verführerische Süße, die mächtig am Korken zieht...

Der Sassicaia hat in Italien Weingeschichte geschrieben, ist es ihm doch gelungen, in den 1980er Jahren erstmals einen italienischen Rotwein in der Topliga der Weltklasse-Weine zu etablieren. Die Basis ist Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc und damit klassisch französisch, im Charakter aber ist das ein echter Toskaner. Vor allem Freunde der großen Bordeaux-Weine lieben den Sassicaia, der die Dichte der Frucht mit einer unglaublichen Eleganz und Leichtigkeit verbindet. Der Wein wird jung oft unterschätzt und mit zunehmender Lagerung immer besser.

Der Sassicaia 2009 erhielt vom Gambero Rosso, Verlag des wichtigsten Weinführers Italiens "Vini d'Italia", die höchste Auszeichnung: Rotwein des Jahres 2013.

Datenblatt


Rotwein
14% Alkohol
85% Cabernet Sauvignon
15% Cabernet Franc
24 Monate
Erzeuger / Abfüller
Tenuta San Guido | Loc. Capanne, 27 | I-57020 Bolgheri (LI) | Italien |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße

Datenblatt


Rotwein
14% Alkohol
85% Cabernet Sauvignon
15% Cabernet Franc
24 Monate
Erzeuger / Abfüller
Tenuta San Guido | Loc. Capanne, 27 | I-57020 Bolgheri (LI) | Italien |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße
Sassicaia 2009


Tenuta San Guido

22 Jahrgänge / Weine



2019
37,90 €
(50,53 €/l)
2019
Guidalberto
0,750 l
37,90 €

(50,53 €/l)
2018
29,90 €
(39,87 €/l)
2018
Guidalberto
0,750 l
29,90 €

(39,87 €/l)
2017
32,90 €
(43,87 €/l)
2017
Guidalberto
0,750 l
32,90 €

(43,87 €/l)
2017
Sassicaia
0,750 l
339,00 €
(452,00 €/l)
2017
Sassicaia
0,750 l
339,00 €

(452,00 €/l)
2016
39,90 €
(53,20 €/l)
2016
Guidalberto
0,750 l
39,90 €

(53,20 €/l)
2016
Sassicaia
0,750 l
459,00 €
(612,00 €/l)
2016
Sassicaia
0,750 l
459,00 €

(612,00 €/l)
2015
Sassicaia
0,750 l
399,00 €
(532,00 €/l)
2015
Sassicaia
0,750 l
399,00 €

(532,00 €/l)
2014
33,90 €
(45,20 €/l)
2014
Guidalberto
0,750 l
33,90 €

(45,20 €/l)
2014
Sassicaia
0,750 l
199,00 €
(265,33 €/l)
2014
Sassicaia
0,750 l
199,00 €

(265,33 €/l)
2013
49,00 €
(65,33 €/l)
2013
Guidalberto
0,750 l
49,00 €

(65,33 €/l)
2013
Sassicaia
0,750 l
339,00 €
(452,00 €/l)
2013
Sassicaia
0,750 l
339,00 €

(452,00 €/l)
2013
849,00 €
(566,00 €/l)
2013
Sassicaia - MAGNUM
1,500 l
849,00 €

(566,00 €/l)
2012
59,00 €
(78,67 €/l)
2012
Guidalberto
0,750 l
59,00 €

(78,67 €/l)
2012
Sassicaia
0,750 l
249,00 €
(332,00 €/l)
2012
Sassicaia
0,750 l
249,00 €

(332,00 €/l)
2011
Sassicaia
0,750 l
299,00 €
(398,67 €/l)
2011
Sassicaia
0,750 l
299,00 €

(398,67 €/l)
2011
829,00 €
(552,67 €/l)
2011
Sassicaia - MAGNUM
1,500 l
829,00 €

(552,67 €/l)
2010
64,90 €
(86,53 €/l)
2010
Guidalberto
0,750 l
64,90 €

(86,53 €/l)
2010
829,00 €
(552,67 €/l)
2010
Sassicaia - MAGNUM
1,500 l
829,00 €

(552,67 €/l)
2006
Sassicaia
0,750 l
399,00 €
(532,00 €/l)
2006
Sassicaia
0,750 l
399,00 €

(532,00 €/l)
1998
Sassicaia
0,750 l
349,00 €
(465,33 €/l)
1998
Sassicaia
0,750 l
349,00 €

(465,33 €/l)
1997
Sassicaia
0,750 l
429,00 €
(572,00 €/l)
1997
Sassicaia
0,750 l
429,00 €

(572,00 €/l)
1996
Sassicaia
0,750 l
349,00 €
(465,33 €/l)
1996
Sassicaia
0,750 l
349,00 €

(465,33 €/l)

Shop durchsuchen