Champagne Jahrgang 1996


Jahrgangsbewertung 5 Sterne von 5

Entgegen der Erwartungen für so einen großen Jahrgang war der Wetterverlauf war alles andere als perfekt und von großen Schwankungen geprägt. Der Winter war sehr regnerisch, im Februar folgte eine extreme Frostperiode. Im Frühjahr wurde das Wetter endlich trocken und schön. Entscheidend aber waren die perfekten Wetterbedingungen im September. Die Trauben konnten optimal ausreifen und diesmal beeinträchtigte kein Regen das enorme Potenzial des Traubengutes. Insbesondere die phenolische Reife der roten Trauben war vollendet. So ergab sich eine seltene Kombination aus optimaler Reife und sehr hohen Säurewerten, die schon den Stillweinen eine unglaubliche Frische und mineralische Note verliehen. Das Ergebnis sind extrem langlebige Champagner mit beeindruckender Konzentration.

1996 gehört zu den modernen Klassikern der Champagne und ist nach über 20 Jahren immer noch der Benchmark aller Jahrgänge.


Champagne Louis Roederer
zu den Produktdetails...

Dieser wunderbare Vintage 2008 ist ein großer Erfolg für das Haus Roederer. Mit 70% perfekt gereiftem Pinot Noir aus der Grand Cru Lage in Verzenay bietet der Champagner einen mächtigen Körper, unglaubliche Fruchtsüße und eine kräftige, super delikate Säure mit Frische und einer gewissen Leichtigkeit am Gaumen. Toll ist auch der lange Abgang mit verführerischem süß/sauer Spiel. Ein großer Champagner, der nach über 10 Jahren erst am Anfang seines langen Trinkfensters steht.

129,00 €

0,750 l (172,00 €/l)


GAJA CA'MARCANDA
zu den Produktdetails...

War 2010 das Spitzenjahr im Landesinneren der Toskana, dann war 2011 das Jahr an der Küste. Die Bolgheri-Weine profitierten von einem praktisch perfekten Wetterverlauf: trocken und nicht zu heiß und nicht zu kühl. Das führte zu optimalem Lesegut mit perfekter Reife und unglaublich aromatischen und dennoch frischen und fruchtbetonten Weinen. Der Camarcanda 2011 belegt wieder einmal, dass sich bei den Weinen von Angelo Gaja Warten lohnt. Ein mächtiger und kräftiger Wein, fast schwarz wie Tinte und doch so fein und elegant. Fantastische Säure und ein fast endloses Finish. Angelo Gajas Spitzen-Cuvée aus Bolgheri ist längst in der kleinen Gruppe der besten Weine angekommen.

169,00 €

0,750 l (225,33 €/l)


Champagne Krug
zu den Produktdetails...

60% der Trauben für die Edition 169 der Grande Cuvée stammen aus dem großen Chardonnay-Jahrgang 2013. Ein weiterer wichtiger Teil der Grundweine stammt aus dem großen Pinot-Jahrgang 2012. Folgerichtig ist dieser Krug ein super interessanter Champagner, der aus der Spannung der Extraklasse der Säure und der Reife der Frucht lebt. Seine Tiefe und Komplexität machen ihn zu einem Champagner, bei dem man innehalten und sich konzentrieren muss. Die Edition 169 dürfte ein enormes Reifepotenzial haben.

219,00 €

0,750 l (292,00 €/l)