Weine von Château Le Pin



Château Le Pin
Le Pin
11, Rue de la Fontaine
F-33500 Pomerol
Frankreich

5 Weine / Jahrgänge

 2018
Le Pin
Pomerol
Obwohl 100% Merlot in einem Cabernet Jahrgang eine Herausforderung sein sollte verblüfft der Le Pin mit seinen außerordentlichen Qualitäten. In der Nase eine ultrafeine, süß-reife Kirsche, am Gaumen ein tolles Spektakel an mächtiger Frucht, schierer Kraft und doch grandioser, vielschichtiger Eleganz. Nein, das ist nicht die Essenz von Le Pin, aber dafür ein ganz großer Bordeaux, der von der Kraft, Konzentration und Reife des Jahrgangs perfekt profitiert. Umwerfend schön!
 2017
Le Pin
Pomerol
Le Pin ist in diesem schwierigen Jahr ein sehr schöner Wein mit großer Finesse gelungen. Reine, klare Erdbeeren, florale Noten und das typische Parfum im Abgang zeichnen diesen Le Pin aus. Sehr schön, aber kein Legendenpotenzial.
 2016
Le Pin
Pomerol
Nur Merlot auf reinem Kiesboden - Le Pin hatte es nicht leicht in 2016, mit dem extremen Wetter zurechtzukommen. Und dennoch wurde es ein Le Pin in seiner reinsten, präzisesten Form. Der federleichte, hoch aromatische Wein mit perfekt polierten Tanninen zeigt eine ausgeprägte parfümierte Note, die Essenz seines einmaligen Terroirs. DER Wein für Le Pin Puristen.
 2014
Le Pin
Pomerol
Der Le Pin 2014 verbindet die Welt des Bordelais mit der des Burgunds auf aller feinste Weise. Er ist ein enorm facettenreicher, komplexer und fruchtbetonter Wein mit perfekt eingebundenen, samtweichen Tanninen und einer großartigen Balance von Säure und Fruchtsüße und schier unfassbarer Länge im Abgang. Mit seiner ätherisch wirkenden Leichtigkeit erinnert er eher an einen großen Musigny als an einen Pomerol. Ein phantastischer Wein.
 2012
Le Pin
Pomerol
Le Pin oder Cheval Blanc, wer hat in 2012 den besten Wein am rechten Ufer gemacht? Schwer zu entscheiden. Dabei war 2012 ein Jahr mit viel Arbeit im Weinberg, der Wetterverlauf nicht günstig. Das Spitzenterroir von Le Pin aber zeigt gerade in diesen Jahren Klasse. Ein eleganter, runder Wein mit verführerischer Fruchtkonzentration.