Champagne Jahrgang 1990


Jahrgangsbewertung 5 Sterne von 5

Der Jahrgang 1990 war in allen wichtigen Weinregionen Frankreichs einer der ganz großen Jahrgänge und bildete auch in der Champagne erst einmal den Schlusspunkt einer ganzen Reihe von herausragenden Jahrgängen in den 1980ern.

Das Jahr 1990 zeichnete sich durch außergewöhnliche 2.100 Sonnenstunden aus, der höchste Wert seit über 30 Jahren in der Champagne. Dabei blieben extreme Temperaturen aus, die Trauben konnten einfach und ohne Trockenstress in optimaler Weise ihre phenolische Reife erreichen. Zum Erntebeginn für den Chardonnay Anfang September erreichten die Zucker- und auch die Säurewerte gleichermaßen hervorragende Niveaus, alle drei Rebsorten zeigten sich in superber Bedingung.

Die Diskussionen über die Frage, welcher der Jahrgänge aus 1988, 1989 und 1990 nun der Größte sei, ist Legende.