Roederer Cristal Brut 1990

Louis Roederer
Champagne Louis Roederer (CLR)
21 Boulevard Lundy
F-51053 Reims
Frankreich

www.champagne-roederer.com
Einer der besten Roederer Cristal überhaupt aus dem legendären Jahrgang. Ein sehr voller, reicher Champagner.

Der Jahrgang 1990 in der Champagne


Jahrgangsbewertung 5 Sterne von 5

Der Jahrgang 1990 war in allen wichtigen Weinregionen Frankreichs einer der ganz großen Jahrgänge und bildete auch in der Champagne erst einmal den Schlusspunkt einer ganzen Reihe von herausragenden Jahrgängen in den 1980ern.

Das Jahr 1990 zeichnete sich durch außergewöhnliche 2.100 Sonnenstunden aus, der höchste Wert seit über 30 Jahren in der Champagne. Dabei blieben extreme Temperaturen aus, die Trauben konnten einfach und ohne Trockenstress in optimaler Weise ihre phenolische Reife erreichen. Zum Erntebeginn für den Chardonnay Anfang September erreichten die Zucker- und auch die Säurewerte gleichermaßen hervorragende Niveaus, alle drei Rebsorten zeigten sich in superber Bedingung.

Die Diskussionen über die Frage, welcher der Jahrgänge aus 1988, 1989 und 1990 nun der Größte sei, ist Legende.

Jahrgangsbericht 1990

Der Roederer Cristal 1990




Den Roederer Cristal als Jahrgangs Prestige Cuvée der neuen Zeitrechnung gibt es seit 1928, er entstand also mit Dom Pérignon in etwa zur gleichen Zeit. Grundlage für die außergewöhnliche Qualität auch über schwächere Jahrgänge hinweg sind die rund 200 ha Weinberge in der Champagne, die alle als Premier Cru und Grand Cru Lagen ausgezeichnet sind. Hieraus werden nochmals die rund 20% besten Trauben ausschließlich aus Grand Cru Lagen für den Cristal selektiert, was bis heute in etwa 500.000 Flaschen ergibt. Die Assemblage besteht aus zig separat vinifizierten Parzellen, in der Regel aber aus 55% Pinot Noir und 45% Chardonnay. Ganz bewusst verzichtet das Haus Roederer auf die malolaktische Gärung beim Cristal, um den betonten Säurecharakter zu erhalten. Seit dem Jahrgang 2002 wurde die Lagerzeit auf der Hefe von fünf auf sechs Jahre erhöht, ein weiterer enormer finanzieller Aufwand. Der sehr hohe Qualität des Cristal zeigt sich auch darin, dass er immer ein sehr großes Lagerpotenzial hat und mit den Jahren immer besser wird. Mit etwa 25 Jahren Lagerung erreicht der Cristal seinen Höhepunkt. Leider werden etwa 90% der Flaschen im Jahr des Erscheinens schon ausgetrunken.

Der Jahrgang 1990 beendet eine ganze Serie von herausragenden Champagner-Jahrgängen der 1980er Jahre und wurde schnell selbst zur Legende. In den nun fast 25 Jahren danach schafften es nur noch 1996 und 2002 in diese Sphären, 2008 könnte ein weiterer Kandidat sein. Viele Champagner-Häuser konnten in 1990 exzellente Champagner machen, der Jahrgang wurde oft als Jahrgangs-Champagner deklariert. Und obwohl der Roederer Cristal für seine hohe Qualitätskonstanz über viele Jahre hinweg berühmt ist, wurde der 1990er schnell selbst zu einer besonderen Legende mit aller höchsten Bewertungen. Der Champagner ist einfach komplett und vereint alle Eigenschaften, die man von einem großen Champagner erwartet: Fülle, Frucht und Kraft sowie eine gute Säurestruktur und Eleganz. Die Balance der Gegensätze und der lange Abgang machen dieses Meisterwerk zu einem großen Erlebnis.

Roederer Cristal ist sowieso schon eine Legende und einer der absolut besten Champgner überhaupt. Mit dem massiven und in jeder Hinsicht kompletten 1990er setzt das Haus noch Eins drauf. Ein fast perfekter Champagner, der mittlerweile seine jugendliche Frische gegen die Würde des Alterns eintauscht. Wer diese großen, gereiften Champagner liebt, findet hier seine Bestimmung.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 1990 in der Champagne

Jahrgangsbewertung 5 Sterne von 5

Der Jahrgang 1990 war in allen wichtigen Weinregionen Frankreichs einer der ganz großen Jahrgänge und bildete auch in der Champagne erst einmal den Schlusspunkt einer ganzen Reihe von herausragenden Jahrgängen in den 1980ern.

Das Jahr 1990 zeichnete sich durch außergewöhnliche 2.100 Sonnenstunden aus, der höchste Wert seit über 30 Jahren in der Champagne. Dabei blieben extreme Temperaturen aus, die Trauben konnten einfach und ohne Trockenstress in optimaler Weise ihre phenolische Reife erreichen. Zum Erntebeginn für den Chardonnay Anfang September erreichten die Zucker- und auch die Säurewerte gleichermaßen hervorragende Niveaus, alle drei Rebsorten zeigten sich in superber Bedingung.

Die Diskussionen über die Frage, welcher der Jahrgänge aus 1988, 1989 und 1990 nun der Größte sei, ist Legende.

Weinbeschreibung




Den Roederer Cristal als Jahrgangs Prestige Cuvée der neuen Zeitrechnung gibt es seit 1928, er entstand also mit Dom Pérignon in etwa zur gleichen Zeit. Grundlage für die außergewöhnliche Qualität auch über schwächere Jahrgänge hinweg sind die rund 200 ha Weinberge in der Champagne, die alle als Premier Cru und Grand Cru Lagen ausgezeichnet sind. Hieraus werden nochmals die rund 20% besten Trauben ausschließlich aus Grand Cru Lagen für den Cristal selektiert, was bis heute in etwa 500.000 Flaschen ergibt. Die Assemblage besteht aus zig separat vinifizierten Parzellen, in der Regel aber aus 55% Pinot Noir und 45% Chardonnay. Ganz bewusst verzichtet das Haus Roederer auf die malolaktische Gärung beim Cristal, um den betonten Säurecharakter zu erhalten. Seit dem Jahrgang 2002 wurde die Lagerzeit auf der Hefe von fünf auf sechs Jahre erhöht, ein weiterer enormer finanzieller Aufwand. Der sehr hohe Qualität des Cristal zeigt sich auch darin, dass er immer ein sehr großes Lagerpotenzial hat und mit den Jahren immer besser wird. Mit etwa 25 Jahren Lagerung erreicht der Cristal seinen Höhepunkt. Leider werden etwa 90% der Flaschen im Jahr des Erscheinens schon ausgetrunken.

Der Jahrgang 1990 beendet eine ganze Serie von herausragenden Champagner-Jahrgängen der 1980er Jahre und wurde schnell selbst zur Legende. In den nun fast 25 Jahren danach schafften es nur noch 1996 und 2002 in diese Sphären, 2008 könnte ein weiterer Kandidat sein. Viele Champagner-Häuser konnten in 1990 exzellente Champagner machen, der Jahrgang wurde oft als Jahrgangs-Champagner deklariert. Und obwohl der Roederer Cristal für seine hohe Qualitätskonstanz über viele Jahre hinweg berühmt ist, wurde der 1990er schnell selbst zu einer besonderen Legende mit aller höchsten Bewertungen. Der Champagner ist einfach komplett und vereint alle Eigenschaften, die man von einem großen Champagner erwartet: Fülle, Frucht und Kraft sowie eine gute Säurestruktur und Eleganz. Die Balance der Gegensätze und der lange Abgang machen dieses Meisterwerk zu einem großen Erlebnis.

Roederer Cristal ist sowieso schon eine Legende und einer der absolut besten Champgner überhaupt. Mit dem massiven und in jeder Hinsicht kompletten 1990er setzt das Haus noch Eins drauf. Ein fast perfekter Champagner, der mittlerweile seine jugendliche Frische gegen die Würde des Alterns eintauscht. Wer diese großen, gereiften Champagner liebt, findet hier seine Bestimmung.

Datenblatt


Champagner
12% Alkohol
62% Pinot Noir
38% Chardonnay

Datenblatt


Champagner
12% Alkohol
62% Pinot Noir
38% Chardonnay