Sassicaia 2012

Tenuta San Guido
Loc. Capanne, 27
I-57020 Bolgheri (LI)
Italien


www.sassicaia.com


Der Sassicaia 2012 hat es schwer: er ist eingerahmt von zwei ganz großartigen Jahrgängen, deren Qualität er nicht erreicht. Zunächst eher ein feiner, zurückhaltend-eleganter Wein aus einem Jahr mit kühlem Frühjahr und heißem Sommer. Doch bereits ein Jahr der Flaschenreife hat genügt, um diese schlafende Schönheit zu wecken. Großartige Frucht und Statur mit perfekten Tanninen und feinster Säure.



jetzt im Shop bestellen


Tenuta San Guido


Den großen Erfolg von Bolgheri verdankt die Region einem einzigen Wein: dem Sassicaia. Die ersten Pflanzungen von französischen Rebsorten gehen in das Jahr 1944 zurück, als Mario Incisa della Rocchetta die Reben für seinen eigenen Bedarf anpflanzte. Ab 1968 wird der Wein vermarktet und erst Mitte der 80er Jahre gelang der Durchbruch. Heute ist der Sassicaia der berühmteste Wein Italiens und hat fast im Alleingang die Renaissance des italienischen Weins begründet. Bis heute ist er auch stets einer der besten Weine geblieben. Rund 200.000 Flaschen Sassicaia produziert die Tenuta San Guido heute jährlich und die verkaufen sich ab Weingut binnen weniger Stunden an die Distributoren.

Seit Anfang der 1990er Jahre wurde für diesen Wein eigens eine eigene DOC "Bolgheri Sassicaia" eingerichtet. Eines der wenigen Kriterien: mindestens 80% Cabernet Sauvignon. Der Sassicaia ist heute die bedeutendste Weinmarke Italiens und oft über lange Zeit der am häufigsten gehandelte Wein Italiens an der Weinbörse Liv-Ex.

Der Jahrgang 2012 in Bolgheri


Das Wetter in Bolgheri war zu Beginn des Sommers heiß und trocken, kühlte später aber ab. Gelegentlicher Regen war für die Reben günstig, aber der Lichteinfall verzögerte das Ausreifen. Durch die konstanten Winde vom Meer war eine eher späte Ernte aber kein Problem, ein Luxus in dieser Region im Vergleich z.B. mit Bordeaux. Ein warmer Jahrgang, der mit aromatischer Fülle aufwartet und genug Säure aufbauen konnte, um die notwendige Eleganz sicherzustellen.

Der Sassicaia 2012


Die Tenuta San Guido kann aus einer Rebfläche von 85 ha, verteilt über mehrere Kilometer und Höhenlagen von 80 bis 400 Metern, auswählen. Diese Vielfalt ist ein signifikanter Vorteil, da das Mikroklima in Bolgheri ständig wechselt und sich sehr deutlich unterscheiden kann. Damit bleibt man eigentlich fast immer eine "Bank" im Sturm des Wetterverlaufs. Übrigens sind die historisch ersten Weinbergslagen hoch in den Bergen, da man damals glaubte, sich dem Einfluss des Meeres entziehen zu müssen. Das hat sich zwar als nicht richtig erwiesen, dennoch sind diese Lagen heute immer noch besonders wertvoll.



Zeigte sich der Sassicaia 2012 bei den Fassproben noch sehr verhalten und verschlossen, so überraschte er in der Flasche schon mit schöner Frucht und sehr feiner Balance. Im der Nase die typischen Schokoladen- und Tabaknoten, die Schönheit dieses Jahrgangs verbarg der Wein aber noch dezent. Ein Jahr später konnten wir aus der Flasche nachverkosten und waren schlicht begeistert, wie sich dieser Wein entwickelt hatte. Intensive, verführerische Nase und eine unglaublich kräftige und druckvolle Fruchtsüße, eingepackt in feinste Tannine. Ein richtig schöner Sassicaia entwickelt sich hier mit der vollen Ausdruckskraft seiner mediterranen Aromatik und der Finesse, die das Haus San Guido heute so markant betont. Vor zwei Jahren hatten wir diesen Jahrgang noch deutlich unterschätzt, man muss dem Sassicaia einfach einige Jahre Zeit geben, bis er richtig aufblüht.

Trotz der zahlreichen sehr guten Weine aus Bolgheri und der Maremma kann die Tenuta San Guido ihre Klasse und Führerschaft behaupten. Der Sassicaia bleibt mit einer Menge von rund 200.000 Flaschen pro Jahr und damit einem erheblichen Volumen Image- und Qualitätsführer in der Region, ja vielleicht in ganz Italien. In Italien gelingt dieses Kunststück nur noch Ornellaia und Angelo Gaja. Pläne für einen Lagenwein in kleiner Auflage hat Marchese Incisa derzeit nicht. Ein Klassiker ist eben ein Klassiker, weil er nicht jede Mode mitmacht.


Datenblatt


Rotwein
13,5% Alkohol
Cabernet Sauvignon 85%
Cabernet Franc 15%
24 Monate