Egly-Ouriet Brut Grand Cru Millésime 2002

Egly-Ouriet
9 & 15, rue de Trépail
F-51150 Ambonnay
Frankreich

Der Meister Francis Egly aus Ambonnay mit seinem bislang vielleicht größten Erfolg. Nur das beste Traubenmaterial von alten Rebstöcken wurde für diesen Jahrgangs-Champagner verwendet. In dem wohl größten Jahrgang der letzten 15 Jahre entstand hier eine Legende.

Weinbewertung 5 Sterne von 5

Wahre Meisterwerke entstehen durch Weglassen - sagt man. Für die famosen Champagner des Hauses Egly-Ouriet gilt dies in besonderem Maße. Was soll Francis Egly, der in dritter Generation das Familengut führt, auch hinzufügen? Er verfügt über die besten Grand Cru Lagen an der Côte de Noir, rund um Ambonnay. Hier wachsen auf sehr kalkreichen Böden große Pinot Noir und Chardonnay Trauben, die von den lokalen Produzenten mit burgundischer Akribie sorgfältigst ausgebaut werden. Das Haus Krug liegt mit seinen Pinot Noir Monocru Clos d`Ambonnay zum Preis von etwa 2.000 Euro pro Flasche nur auf der anderen Straßenseite der Familie Egly, die zu den besten Champagner-Produzenten des gesamten Anbaugebiets zählt.

Nur in den besten Jahren wird die Produktpalette von Egly-Ouriet mit einem Jahrgangs-Champagner nach oben abgerundet. 2002 war so ein Jahr mit praktisch perfektem Wetterverlauf. Da dies sehr selten ist in dem nördlichsten Weinanbaugebiet Frankreichs, zählt 2002 zu den besten Jahrgängen seit mehreren Jahrzehnten und bis einschließlich 2012 ist ebenfalls keine echte Konkurrenz in Sicht – vielleicht 2008. Die Assemblage des 2002er besteht zu 70% aus Pinot Noir und zu 30% aus Chardonnay. Die Extraklasse des Champagner kommt schon aus der Qualität des Stillweins, fermentiert mit Naturhefen und ausgebaut über 12 Monate im Barrique. Dieser Ausbau verleiht dem Wein die Struktur und Stabilität für eine jahrelange Lagerung auf der Hefe. Nach fast 10 Jahren wurde degorgiert ohne jegliche Zugabe von Dosage, entsprechend komplex, intensiv und trocken ist dieser Champagner. Auf Schönung und Filtration wurde ebenfalls verzichtet. Ein wahres Meisterwerk eben.

Der goldfarbene und sehr intensive Champagner a, Limit gehört zu den absolut besten Champagnern des Jahrgangs 2002. Aber mit Punkten und Bewertungen kommt man diesem außergewöhnlichen Stil nicht näher, ähnlich einem Kunstwerk.


Datenblatt


Champagner
12,5% Alkohol
Pinot Noir 70%
Chardonnay 30%
12 Monate

Datenblatt


Champagner
12,5% Alkohol
Pinot Noir 70%
Chardonnay 30%
12 Monate