Sassicaia 1998

Tenuta San Guido
Loc. Capanne, 27
I-57020 Bolgheri (LI)
Italien


www.sassicaia.com


Zwillingsjahrgang zum 1997er, einem der besten Jahrgänge in Italien seit langer Zeit. Ein von Finesse geprägter Sassicaia mit feiner Balance und intensiver Aromatik von schwarzen, reifen Früchten. Kein Wein vom Typ "Blockbuster" mit überladener Primärfrucht, ein eher intellektueller Stil mit Komplexität und aromatischer Tiefe.



jetzt im Shop bestellen


Der Jahrgang 1998 in Bolgheri


Der Jahrgang 1998 war sehr trocken und heiß. Zwischen dem 15. Mai und Ende September hat es nicht mehr geregnet. Dazu kamen hohe Temperaturen über 30 Grad im Juli und August. Die Lese begann Anfang September, die Trauben waren bereits zu diesem Zeitpunkt sehr reif. Nach drei Wochen konnte die Lese bei durchgehend sehr guten Wetterbedingungen beendet werden.

Sassicaia 1998

Der Sassicaia 1998


Die Aufnahme des Sassicaia 1998 bei den Weinkritikern war zunächst verhalten, die Bewertungen eher mittelmäßig. Typisch, dass dieser Wein jung unterschätzt wird. Das Warten hat sich in jeder Beziehung gelohnt, nach über 15 Jahren vermittelt der Sassicaia ein großes Trinkvergnügen. Der Wein ist dicht und kräftig, gleichzeitig aber von ausgeprägter Finesse. Schon die Farbe vermittelt mit ihrem frischen Rubinrot einen gesunden und lebhaften Eindruck. In der Nase deutet sich bereits die feine, elegante Note an, die Aromen der schwarzen Früchte sind süß und mit frischer Lakritze vermischt. Am Gaumen entfaltet sich ein seidenweicher Wein mit feinster Frucht und Anklängen von Schokolade. Immer wieder kommt Lakritz und eine frische Würze durch, die den Wein in den langen Abgang begleitet.

Der Sassicaia 1998 prahlt nicht mit dicker Frucht, sondern verblüfft mit seinem feinen Spiel aus würziger Säure und reifer Fruchtsüße. Wer diesen Finesse-Stil schätzt, wird sich in diesen Wein verlieben.


Datenblatt


Rotwein
13% Alkohol
85% Cabernet Sauvignon
15% Cabernet Franc