Sassicaia 2001

Tenuta San Guido
Loc. Capanne, 27
I-57020 Bolgheri (LI)
Italien


www.sassicaia.com


Ein fast optimaler Wetterverlauf mit nicht zu großer Trockenheit und Temperaturen über dem Durchschnitt setzten die Voraussetzung für einen reichen, fruchtbetonten Sassicaia mit perfekt ausgereiften und kräftigen Tanninen. Ein Wein für Hedonisten und weniger für die Liebhaber des klassischen Sassicaia-Stils. Dürfte mittlerweile, 2017, auf dem Höhepunkt sein.


Der Jahrgang 2001 in Bolgheri


Der Wetterverlauf des Jahres 2001 war für die Weinreben sehr vorteilhaft. Obwohl der Sommer trocken und überdurchschnittlich warm verlief, waren die Rebstöcke keinem zu großen Trockenstress ausgesetzt. So konnte der Vegetationszyklus relativ schnell durchlaufen werden mit einer frühen Ernte bereits ab der ersten Septemberwoche. Die phenolische Reife war vollständig und der Fruchtzuckergehalt sehr hoch. Reife Tannine und ein fruchtbetonter Wein liessen schon kurz nach der Ernte eine hohe Erwartung an diesen Jahrgang aufkommen. 2001 gilt in ganz Italien als sehr guter Jahrgang.

Sassicaia 2001

Der Sassicaia 2001


Der Sassicaia 2001 liegt mit dunklem Ziegelrot im Glas, die Nase wirkt fast noch verschlossen. Das Bukett ist stark fruchtbetont und überdeckt die Sassicaia-typische würzige Aromatik. Auch am Gaumen dominieren vollreife Früchte, die deutlich den warmen Sommer und die vorzüglichen Wachstumsbedingungen widerspiegeln. Ein Sassicaia mit großem Volumen und großer Reichhaltigkeit. Die gut strukturierte Säure hält aber die Balance dieses mächtigen Weins.

Ein heute eher ungewohnter Sassicaia-Stil mit ausladender Frucht, der mittlerweile seinen Höhepunkt erreicht haben dürfte. Es ist faszinierend, wie sich in den vergangenen Jahren die Definition eines "großen Jahrgangs" verändert hat. Heutige Jahrgänge sind signifikant präziser und spannungsgeladener und am Gaumen irgendwie "linearer". Dennoch verfügt der 2001er über genügend Säure, um auch noch ein paar Jahre länger durchzuhalten. Für echte Sassicaia-Fans sicher ein Jahrgang, den man einmal getrunken haben sollte.

Verkostet im Mai 2017

ENGLISH

The Sassicaia 2001 comes from a warm and dry vintage with great reputation that allowed for an early harvest. High natural sugar and very ripe tannins turned into a bold, fruit focussed wine that still keeps its balance. Very hedonistic style and so different to the modern Sassicaia versions. The 2001 should be enjoyed now and will most likely not improve with more time in bottle.

Tasted May 2017


Datenblatt


Rotwein
13,5% Alkohol
85% Cabernet Sauvignon
15% Cabernet Franc
Der Ausbau erfolgte über 22 Monate in einem Drittel neuer Barriques.
24 Monate