Der Pol Roger Sir Winston Churchill 2000


Weinbewertung 5 Sterne von 5


Ein sehr feiner Champagner mit verführerischer Cremigkeit und kräftigem Fruchtspiel, die die markante Säure perfekt ausbalanciert.

Der Jahrgang 2000 ist erst der 13. Sir Winston Churchill Jahrgang. Nur kurz zuvor war Kellermeister Dominique Petit vom Konkurrenten Krug zu Pol Roger gewechselt und hatte sofort damit begonnen die Qualität der Champagner zu verbessern. Seine Handschrift ist in dem fabelhaften 2000er bereits zu spüren.

Der SWC begeistert durch seine intensive fruchtige Nase und seinen ausgeprägten Geschmack nach süßer Zitrone, Grapefruit und Orange. Er ist extrem kräftig und intensiv, vollmundig und betont frisch. Im Glas zeigt er bereits durch seine honiggelbe Farbe, welche Power in ihm steckt. Wunderbar die präsente, reife Frucht, körperreiche Komplexität und fein-elegante Säure gepaart mit einer Leichtigkeit und Cremigkeit, die mächtig zum Trinken verführt. Die große Klasse dieses Champagners überrascht, denn der Jahrgang 2000 war eher mittelmäßig. Dies gilt allerdings nicht für den Pinot Noir, der in diesem Jahr eine sehr gute Qualität erreichte und im Sir Winston Churchill mit vermutlich über 70% enthalten ist. Ein Klasse-Champagner, der sich mit weiteren Jahren der Lagerung nur noch weiter verbessern kann. Ein großartiger Erfolg für Pol Roger.

Die Flaschen werden in hochwertigen Geschenkverpackungen mit einem Jahrgangssiegel ausgeliefert.

Die Maison Pol Roger




Das Champagnerhaus Pol Roger aus Epernay bildet eine Brücke zwischen den großen Marken und den Kleinbetrieben der Champagnerwinzer. Seit 1849 ist Pol Roger ununterbrochen in Familienbesitz und bis heute unabhängig. Die Champagnerproduktion kann man mit weniger als 2 Millionen Flaschen als mittelgroß bezeichnen. Groß hingegen ist der Aufwand, mit dem man die erstklassige Qualität der Produkte sicherstellt. Um Fehltöne zu vermeiden wird konsequent auf Holzeinsatz verzichtet. In den besonders tiefen und kalten Kellern läuft die Fermentation verlangsamt ab, was den intensiven Geschmack der Produkte weiter verstärkt. Die Basisqualität, wegen ihres Designs "White Foil" genannt, ist bereits großartig. Schon fast spektakulär wirkt die Tatsache, dass man im Hause Pol Roger die Flaschen bis heute noch von Hand rüttelt.

Die Verbindungen des Hauses Pol Roger mit dem britischen Markt sind Legende, immerhin hat man seit 1911 den Status eines "Hoflieferanten" inne. Legende ist ebenso die intensive Verbindung von Pol Roger mit Sir Winston Churchill, der später zum Namensgeber für die Top-Cuvée des Hauses wurde. Bis heute wird jeder neue Jahrgang des "SWC" von dessen Familie freigegeben.

Pol Roger produziert in sehr guten Jahren drei verschiedene Jahrgangschampagner: ein Brut, einen Blanc de Blancs und einen Rosé. Und dann vielleicht auch noch einen Sir Winston Churchill.

mehr erfahren

Der Jahrgang 2000 in der Champagne




2000 war eigentlich kein großes Jahr, aber einige Häuser präsentierten dennoch ganz hervorragende Champagner. Der Wetterverlauf war einigermaßen chaotisch. Nach einem milden Winter war das Frühjahr von Regen geprägt, was die Blüte verzögerte. Blütehöhepunkt war die erste Junihälfte. Am 2 Juli kam ein Hagelsturm über die Champagne nieder, wie man ihn lange nicht gesehen hatte. Über 10% der Anbaufläche waren betroffen, besonders hart traf es die Pinot Noirs nördlich der Montagne de Reims. Der Sommer verlief mild und ließ Hoffnung auf eine gute Ernte aufkommen.

Weinbeschreibung


Weinbewertung 5 Sterne von 5


Ein sehr feiner Champagner mit verführerischer Cremigkeit und kräftigem Fruchtspiel, die die markante Säure perfekt ausbalanciert.

Der Jahrgang 2000 ist erst der 13. Sir Winston Churchill Jahrgang. Nur kurz zuvor war Kellermeister Dominique Petit vom Konkurrenten Krug zu Pol Roger gewechselt und hatte sofort damit begonnen die Qualität der Champagner zu verbessern. Seine Handschrift ist in dem fabelhaften 2000er bereits zu spüren.

Der SWC begeistert durch seine intensive fruchtige Nase und seinen ausgeprägten Geschmack nach süßer Zitrone, Grapefruit und Orange. Er ist extrem kräftig und intensiv, vollmundig und betont frisch. Im Glas zeigt er bereits durch seine honiggelbe Farbe, welche Power in ihm steckt. Wunderbar die präsente, reife Frucht, körperreiche Komplexität und fein-elegante Säure gepaart mit einer Leichtigkeit und Cremigkeit, die mächtig zum Trinken verführt. Die große Klasse dieses Champagners überrascht, denn der Jahrgang 2000 war eher mittelmäßig. Dies gilt allerdings nicht für den Pinot Noir, der in diesem Jahr eine sehr gute Qualität erreichte und im Sir Winston Churchill mit vermutlich über 70% enthalten ist. Ein Klasse-Champagner, der sich mit weiteren Jahren der Lagerung nur noch weiter verbessern kann. Ein großartiger Erfolg für Pol Roger.

Die Flaschen werden in hochwertigen Geschenkverpackungen mit einem Jahrgangssiegel ausgeliefert.

Über das Weingut




Die Maison Pol Roger

Das Champagnerhaus Pol Roger aus Epernay bildet eine Brücke zwischen den großen Marken und den Kleinbetrieben der Champagnerwinzer. Seit 1849 ist Pol Roger ununterbrochen in Familienbesitz und bis heute unabhängig. Die Champagnerproduktion kann man mit weniger als 2 Millionen Flaschen als mittelgroß bezeichnen. Groß hingegen ist der Aufwand, mit dem man die erstklassige Qualität der Produkte sicherstellt. Um Fehltöne zu vermeiden wird konsequent auf Holzeinsatz verzichtet. In den besonders tiefen und kalten Kellern läuft die Fermentation verlangsamt ab, was den intensiven Geschmack der Produkte weiter verstärkt. Die Basisqualität, wegen ihres Designs "White Foil" genannt, ist bereits großartig. Schon fast spektakulär wirkt die Tatsache, dass man im Hause Pol Roger die Flaschen bis heute noch von Hand rüttelt.

Die Verbindungen des Hauses Pol Roger mit dem britischen Markt sind Legende, immerhin hat man seit 1911 den Status eines "Hoflieferanten" inne. Legende ist ebenso die intensive Verbindung von Pol Roger mit Sir Winston Churchill, der später zum Namensgeber für die Top-Cuvée des Hauses wurde. Bis heute wird jeder neue Jahrgang des "SWC" von dessen Familie freigegeben.

Pol Roger produziert in sehr guten Jahren drei verschiedene Jahrgangschampagner: ein Brut, einen Blanc de Blancs und einen Rosé. Und dann vielleicht auch noch einen Sir Winston Churchill.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 2000 in der Champagne



2000 war eigentlich kein großes Jahr, aber einige Häuser präsentierten dennoch ganz hervorragende Champagner. Der Wetterverlauf war einigermaßen chaotisch. Nach einem milden Winter war das Frühjahr von Regen geprägt, was die Blüte verzögerte. Blütehöhepunkt war die erste Junihälfte. Am 2 Juli kam ein Hagelsturm über die Champagne nieder, wie man ihn lange nicht gesehen hatte. Über 10% der Anbaufläche waren betroffen, besonders hart traf es die Pinot Noirs nördlich der Montagne de Reims. Der Sommer verlief mild und ließ Hoffnung auf eine gute Ernte aufkommen.

Datenblatt


Champagner
12,5% Alkohol
ca. 70% Pinot Noir
ca. 30 % Chardonnay
Erzeuger / Abfüller
Pol Roger | 1, Rue Henri Le Large | B.P.199 - 51206 Epernay | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße

Datenblatt


Champagner
12,5% Alkohol
ca. 70% Pinot Noir
ca. 30 % Chardonnay
Erzeuger / Abfüller
Pol Roger | 1, Rue Henri Le Large | B.P.199 - 51206 Epernay | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße
Cuvée Sir Winston Churchill 2000

299,00 €
0,75 l (398,67 €/l)

Pol Roger

11 Jahrgänge / Weine



69,90 €
(93,20 €/l)
Pol Roger Vintage
0,75 l
69,90 €

(93,20 €/l)
69,90 €
(93,20 €/l)
Pol Roger Brut
0,75 l
69,90 €

(93,20 €/l)
219,00 €
(292,00 €/l)
Cuvée Sir Winston Churchill
0,75 l
219,00 €

(292,00 €/l)
81,90 €
(109,20 €/l)
Pol Roger Rosé
0,75 l
81,90 €

(109,20 €/l)
118,00 €
(157,33 €/l)
Pol Roger Rosé
0,75 l
118,00 €

(157,33 €/l)
279,00 €
(372,00 €/l)
Cuvée Sir Winston Churchill
0,75 l
279,00 €

(372,00 €/l)
299,00 €
(398,67 €/l)
Cuvée Sir Winston Churchill
0,75 l
299,00 €

(398,67 €/l)
129,90 €
(173,20 €/l)
Pol Roger Brut
0,75 l
129,90 €

(173,20 €/l)
299,00 €
(398,67 €/l)
Cuvée Sir Winston Churchill
0,75 l
299,00 €

(398,67 €/l)
119,90 €
(159,87 €/l)
Pol Roger Brut
0,75 l
119,90 €

(159,87 €/l)
129,90 €
(173,20 €/l)
Pol Roger Rosé
0,75 l
129,90 €

(173,20 €/l)

Shop durchsuchen