Mouton Etikett 2011 von Guy de Rougemont

18. November 2013 English




Unter den Titel "lumière de Mouton" ("Licht von Mouton") hat der Maler Guy de Rougemont, 78, sein Etikettenbild des Mouton Jahrgangs 2011 gestellt. Der sehr bunte und farbenfrohe Entwurf reflektiert die Dunkelheit des Kellers und das Licht der Sonne, die mit einem breiten Strahl schräg durch das Bild leuchtet. Abgebildet sind schlangenförmige Triebe der Reben, die das Licht des Bordelais einfangen. Der Bezug zu dem Jahrgang 2011 ist unverkennbar, denn er war einer der trockensten und sonnenreichsten der vergangenen Jahrzehnte. Die Farben des Kellers werden dominiert von der intensiv violetten Farbe des Weins und der kräftigen Nase nach roten Früchten.

Guy de Rougemont ist Mitglied der renommierten Académie des Beaux-Arts und für seinen Stil mit kräftigen Farben und klaren Formen berühmt. Seine Fröhlichkeit und spielerische Leichtigkeit ausstrahlenden Werke nehmen Anleihen in der Pop-Art Kunst. Zahlreiche Möbel sind von ihm entworfen worden, bis hin zu Industriedesign-Aufgaben.

Keine Frage, das wirkliche schöne Etikett wird helfen, diesen eher mäßigen Jahrgang zu verkaufen. Die Qualität war zwar nicht schlecht, die hohen Preisvorstellungen nach dem Jahrhundert-Jahrgang 2010 jedoch bei Weitem überzogen. Die Folge war eine der schlechtesten Primeur Kampagnen der vergangenen Jahrzehnte.


Champagne Louis Roederer
zu den Produktdetails...

Ein heißer Sommer führte in 2006 zu vollreifen Trauben von großer aromatischer Dichte. Das ist perfekt für die Charakteristik von Louis Roederer, was schon der phänomenale Cristal 2006 Blanc beweist. Der Rosé dieses Jahrgangs klettert noch eine Stufe höher. Mit 60% Pinot Noir ist das ein Meisterwerk aus komplexen Aromen, einer wunderbar süßen Fruchtcharakteristik, gepaart mit der Frische und Präzision des mineralisch wirkenden Chardonnays. Feinste Perlage und eine beeindruckende Balance vollenden diesen großartigen Champagner. Sieht man einmal von gewissen Winzerchampagnern ab, der vermutlich beste Rosé aus diesem Jahrgang.

459,00 €

0,750 l (612,00 €/l)


Tenuta San Guido
zu den Produktdetails...

Vergleiche mit den Bordeaux-Jahrgängen 2009/2010 werden immer wieder gezogen: auch der Sassicaia 2010 ist weniger fruchtbetont als im Vorjahr, verfügt aber über eine großartige, feine Säurestruktur. Ein sehr eleganter Bordeaux-Wein mit geschliffenen Tanninen und einem langen Lagerpotenzial. Sassicaia wird seit dem Jahrgang 2006 wieder seiner Ausnahmestellung in Italien gerecht und hat eine unglaubliche Serie von Spitzenweinen vorgelegt.

829,00 €

1,500 l (552,67 €/l)


Champagne Krug
zu den Produktdetails...

Der 4. Jahrgangschampagner aus dem Hause Krug der 90er Jahre, was schon alles über die herausragenden Qualitäten dieses Jahrgangs sagt. Ein voller, runder und kompletter Champagner, dennoch einen Tick unter den großen Legenden wie 1990 und 1996. Mit dem 1981er der einzige Jahrgang mit einem dominierenden Anteil an Chardonnay. Mit jedem Jahr der Reife legt der 1998er Jahrgang weiter zu, sein Ruf steigt und steigt.

369,00 €

0,750 l (492,00 €/l)