Michele Satta

Loc. Casone Ugolino 23
I - 57022 Castagneto Carducci (Li)

Tel: +39 (0565) 773 041
Fax +39 (0565) 773 349


info@michelesatta.com
www.michelesatta.com


August-Hitze in der Maremma, über 35°C im Schatten. Hinter der Einfahrt zum Weingut Michele Satta, zu der es steil bergan geht, findet der Besucher einen efeubewachsenen Flachbau mit einem großen Glastor, das weit geöffnet ist. Tritt man durch das Tor, empfängt einen sofort eine angenehme Kühle, die aus dem Berg strömt: das Weingut ist tief in den Fels gebaut, der an der linken Seite in seiner ursprünglichen Form belassen wurde. Die wirklich spektakuläre Architektur wird unterstrichen durch ein geschicktes Lichtspiel der indirekten Strahler in warmen, gelben Farben. Entlang der Mauer stapeln sich die Barrique-Fässer bis tief in den Keller. Man ist so fasziniert von diesem Anblick, dass man achtlos an der Verkostungstheke am Eingang vorbei in den Keller hineingeht. Nur ein paar Touristen haben sich dort zum Verkosten eingefunden, gehen aber sofort wieder, als sie die Preise der Weine entdecken.

Wie so viele Weingüter in Bolgheri ist auch das Gut von Michele Satta erst 1988 gegründet worden. Satta sicherte sich in der schwierigen Anfangszeit aber mit die besten Weinbergslagen, relativ nahe am Meer gelegen. Die Rebfläche wurde in der Folgezeit immer mehr auf heute rund 30 ha erweitert. Die Kellerei selbst befindet sich direkt am Fuße des steil aufragenden Berges, dessen Serpentinen hinauf nach Castagneto Carducci führen. Vom Weingut hat man einen wunderbaren Blick über das mediterrane Flachland bis zum greifbar nahen Meer. Gemeinsam mit Le Macchiole und Grattamarcro gehört Michele Satta zur Qualitätsspitze in Bolgheri, die zu den gräflichen Großbetrieben wie San Guido und Ornellaia aufgeschlossen haben - allerdings mit vergleichsweise kleinen Weinmengen. Aber es sind gerade diese kleinen Familienbetriebe, die der Region ihre enorme Dynamik verleihen. Und Michele Satta verkörpert diese Dynamik in jeder Hinsicht.


Michele Satta ist ständig in Bewegung und voller Energie für sein renommiertes Weingut.