Dom Pérignon Rosé Oenothéque

12. Mai 2010






Erst im Februar dieses Jahres wurde der erste Dom Pérignon Rosé Oenothéque Jahrgang, der 1990er, öffentlich vorgestellt. Jetzt wird dieses Produkt mit einem weiteren Paukenschlag promotet: am 21. Mai 2010 findet in Hong Kong eine extrem hochkarätige Weinauktion statt, in deren Rahmen nur ein einziges Lot mit Dom Pérignon Champagnern angeboten wird. Dieses Lot aber hat es wahrlich in sich:

Angeboten werden sechs verschiedene, große Dom Pérignon Jahrgänge der Oenothéque Reihe, aber erstmals als Rosé-Champagner! Neben dem kürzlich erstmalig präsentierten 1990er Jahrgang sind dies 1966, 1978, 1982, 1985, 1988. Insgesamt 21 Magnum und 9 Normalflaschen warten auf einen Käufer des auf bis zu 130.000 US$ geschätzten Lots. Immerhin kommen alle Flaschen direkt aus dem Keller des Produzenten, wurden 2007 degorgiert und sind damit in absolut perfektem Zustand. Ein optimaler Transport wird garantiert.

Es ist bezeichnend, dass Dom Pérignon auf diese Weise den sehr starken Auktionsmarkt nutzt, um dieses Top-Premium-Produkt zu lancieren.

Das Lot wurde in der Auktion für 1,33 Mio. Hong Kong Dollar (ca. 135.000 Euro) zugeschlagen (ohne Aufgeld und Gebühren).



Angebote aus unserem Shop


zu den Produktdetails...

Das Jahr 2003 war auch in der Champagne durch die Hitze des Jahrhundertsommers geprägt - ideal für den Pinot Noir in den Grands Crus Lagen rund um Ambonnay. So ist der Rosé aus diesem Jahr auch stark von Pinot Noir geprägt, was ihm eine für Champagner völlig untypische helle ziegelrote Farbe verleiht. Der Champagner verströmt einen intensiven Duft von frischen Erdbeeren und überzeugt bis zum Finish durch Dichte, Komplexität und eine verführerische Fruchtsüße. Dieser Champagner sollte unbedingt aus einem klassischen Burgunderglas getrunken werden, in einem Champagnerkelch bleibt die wahre Größe dieses großartigen Weins weitgehend verborgen.

333,00 €

0,750 l (444,00 €/l)



Produktdetails


zu den Produktdetails...

Bereits die Basisqualität des Hauses Roederer ist großartig. Der Stil des Hauses wird hier perfekt zelebriert: ein sehr reicher Champagner mit intensiven Aromen reifer Früchte wie Äpfel, Grapefruit, Pfirsichen und einem deutlichen Zitronengeschmack, der Frische und Rasse beisteuert. Alles ist wunderbar ausbalanciert, der hohe Pinotanteil sorgt für Fülle und Kraft. Ein idealer Einstiegschampagner, der jeden begeistert - und das bei fast unschlagbarem Preis-/Genussverhältnis.

38,90 €

0,750 l (51,87 €/l)



Produktdetails


zu den Produktdetails...

Kaum vorstellbar, aber wahr: nach dem herausragenden Jahrgang 2013 legt der 2015er sogar noch einen Tick zu. Eine verführerische, reife und süße Kirschfrucht entwickelt sich am Gaumen mit Kraft und cremiger Textur aus Samt und Seide. Eine wunderbare Frucht-Säure Balance trägt den vielschichtigen und körperreichen Wein mühelos in ein langes und schon fast dramatisches Finale. Ein super-hedonistischer, großer Sassicaia, der nicht nur mit seiner unwiderstehlichen mediterranen Aromatik verführt. Der Sassicaia 2015 wurde vom Wine Spectator zum Wein des Jahres 2018 gewählt.

299,00 €

0,750 l (398,67 €/l)



Produktdetails