Der Elio Grasso Barolo Gavarini Vigna Chiniera 2011


Weinbewertung 4 Sterne von 5

Elio Grasso Barolo Gavarini Chiniera 2011

Die Lagenbaroli von Elio Grasso verkörpern alles, was man von einem großen Barolo erwartet: Frucht, Kraft und Intensität gepaart mit Eleganz und Finesse. Die großartigen Ginestra-Baroli zeichnet zudem eine verführerische Fruchtsüße und einen raumfüllenden Duft nach frischen Füchten und Blumen aus. Das Traubengut für den Barolo Gavarini Vigna Chiniera stammt aus den Höhenlagen (320 - 360 m) um Monforte und von Weinreben, die im Durchschnitt 15 Jahre alt sind. Die hellen Böden der 3 ha großen Rebfläche sind kalkhaltig und fast sandig. Der Ertrag liegt bei 50 Zentner / ha, die Pflanzdichte bei 4500 Rebstöcken / ha. Die Lage liegt rund 60 m höher als die Lage Ginestra. Zusammen mit dem hohen Kalksteinanteil entsteht ein eleganterer, weicherer Barolo.

Der 2011er Vigna Chiniera ist ein großer Wein, der aber im Vergleich zum Casa Maté leiser, zurückhaltender auftritt. Auch er verströmt ein verführerisches Bukett von roten Früchten und Rosenduft und bleibt am Gaumen aber noch stärker auf der eleganten, weichen Linie. Faszinierend, wie hier die Terroir-Charakteristik hervortritt. Der druckvolle, intensive Wein spielt förmlich mit seiner enormen Fruchtkonzentration und gleichzeitig mit Leichtigkeit, Balance und Eleganz. Was für ein grandioses Erlebnis wird dieser Wein erst in 20 Jahren bieten?

Das Weingut Elio Grasso




Die exzellenten Lagen rund um Monforte d'Alba und die auf höchste Qualität achtenden Weinbaubetriebe hier haben zu dem enormen Ruf des Ortes beigetragen. Elio Grasso, quasi mitten in der Top-Lage "Ginestra" gelegen, hat hierzu maßgeblich beigetragen. Elio hat die Betriebsführung mittlerweile an seinen Sohn Gianluca übergeben und der führt den seit über 100 Jahren in Familienbesitz befindlichen Betrieb mit rund 14 ha bester Rebfläche mit großer Sorgfalt und einem strengen Blick aufs Detail. Seit Ende der 1970er Jahre bereits werden die Lagen separat vinifiziert um den eigenständigen Terroir-Charakter zu betonen. Verarbeitet wird ausschließlich eigenes Traubenmaterial, wobei der Schwerpunkt auf den rund 35.000 produzierten Flaschen Barolo liegt. Abgefüllt werden drei Lagen-Barolos, der "Gavarini Chiniera", der "Ginestra Casa Maté", sowie seit 1995 die im Barrique ausgebaute Riserva "Rüncot".

Die konstant sehr guten Leistungen des Weingutes blieben nicht lange unentdeckt. Dann, endlich, die ersten 100 Punkte Parker-Bewertung für den Rüncot 2013. Mehr Ruhm geht eigentlich nicht.

mehr erfahren

Der Jahrgang 2011 im Piemont


Jahrgangsbewertung 4 Sterne von 5

Der Jahrgang 2011 begann im Piemont mit einem frühen, sehr warmen Frühjahr. Der anschließende kühle aber nicht zu nasse Sommer verzögerte die Vegetationsphase, die erst im heißen August und September wieder in Fahrt kam. Daraus folgte eine deutlich über die üblichen 100 Tage hinaus gehende Wachstumsperiode, die mit einer Ernte bei besten Bedingungen abgeschlossen werden konnte. Die kühlen Monate wirkten wie ein Konservator für eine unglaublich intensive und feine Aromatik, die die Weine sehr verführerisch macht. Der warme Herbst ergänzt die Charakteristik um warme, weiche und runde Noten. Ein sehr charmanter Jahrgang mit den typischen Düften nach Rosen und Nelken, Kirschen und Himbeeren. Ein absoluter Genussjahrgang fast burgundischer Prägung.

zum Jahrgangsbericht 2011

Weinbeschreibung


Weinbewertung 4 Sterne von 5

Elio Grasso Barolo Gavarini Chiniera 2011

Die Lagenbaroli von Elio Grasso verkörpern alles, was man von einem großen Barolo erwartet: Frucht, Kraft und Intensität gepaart mit Eleganz und Finesse. Die großartigen Ginestra-Baroli zeichnet zudem eine verführerische Fruchtsüße und einen raumfüllenden Duft nach frischen Füchten und Blumen aus. Das Traubengut für den Barolo Gavarini Vigna Chiniera stammt aus den Höhenlagen (320 - 360 m) um Monforte und von Weinreben, die im Durchschnitt 15 Jahre alt sind. Die hellen Böden der 3 ha großen Rebfläche sind kalkhaltig und fast sandig. Der Ertrag liegt bei 50 Zentner / ha, die Pflanzdichte bei 4500 Rebstöcken / ha. Die Lage liegt rund 60 m höher als die Lage Ginestra. Zusammen mit dem hohen Kalksteinanteil entsteht ein eleganterer, weicherer Barolo.

Der 2011er Vigna Chiniera ist ein großer Wein, der aber im Vergleich zum Casa Maté leiser, zurückhaltender auftritt. Auch er verströmt ein verführerisches Bukett von roten Früchten und Rosenduft und bleibt am Gaumen aber noch stärker auf der eleganten, weichen Linie. Faszinierend, wie hier die Terroir-Charakteristik hervortritt. Der druckvolle, intensive Wein spielt förmlich mit seiner enormen Fruchtkonzentration und gleichzeitig mit Leichtigkeit, Balance und Eleganz. Was für ein grandioses Erlebnis wird dieser Wein erst in 20 Jahren bieten?

Über das Weingut




Das Weingut Elio Grasso

Die exzellenten Lagen rund um Monforte d'Alba und die auf höchste Qualität achtenden Weinbaubetriebe hier haben zu dem enormen Ruf des Ortes beigetragen. Elio Grasso, quasi mitten in der Top-Lage "Ginestra" gelegen, hat hierzu maßgeblich beigetragen. Elio hat die Betriebsführung mittlerweile an seinen Sohn Gianluca übergeben und der führt den seit über 100 Jahren in Familienbesitz befindlichen Betrieb mit rund 14 ha bester Rebfläche mit großer Sorgfalt und einem strengen Blick aufs Detail. Seit Ende der 1970er Jahre bereits werden die Lagen separat vinifiziert um den eigenständigen Terroir-Charakter zu betonen. Verarbeitet wird ausschließlich eigenes Traubenmaterial, wobei der Schwerpunkt auf den rund 35.000 produzierten Flaschen Barolo liegt. Abgefüllt werden drei Lagen-Barolos, der "Gavarini Chiniera", der "Ginestra Casa Maté", sowie seit 1995 die im Barrique ausgebaute Riserva "Rüncot".

Die konstant sehr guten Leistungen des Weingutes blieben nicht lange unentdeckt. Dann, endlich, die ersten 100 Punkte Parker-Bewertung für den Rüncot 2013. Mehr Ruhm geht eigentlich nicht.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 2011 im Piemont

Jahrgangsbewertung 4 Sterne von 5

Der Jahrgang 2011 begann im Piemont mit einem frühen, sehr warmen Frühjahr. Der anschließende kühle aber nicht zu nasse Sommer verzögerte die Vegetationsphase, die erst im heißen August und September wieder in Fahrt kam. Daraus folgte eine deutlich über die üblichen 100 Tage hinaus gehende Wachstumsperiode, die mit einer Ernte bei besten Bedingungen abgeschlossen werden konnte. Die kühlen Monate wirkten wie ein Konservator für eine unglaublich intensive und feine Aromatik, die die Weine sehr verführerisch macht. Der warme Herbst ergänzt die Charakteristik um warme, weiche und runde Noten. Ein sehr charmanter Jahrgang mit den typischen Düften nach Rosen und Nelken, Kirschen und Himbeeren. Ein absoluter Genussjahrgang fast burgundischer Prägung.

Datenblatt


Rotwein
14,5% Alkohol
Nebbiolo 100 %
Der Wein reift nach der Vergärung in Stahltanks zwei Jahre in slowenischen Eichenfässern zu je 25 Hektolitern. Die Abfüllung erfolgte im Juli 2013, danach bleibt der Wein noch etwa 8-10 Monate auf der Flasche liegen, bevor er im Sommer 2014 Verkauf kam.
24 Monate
Erzeuger / Abfüller
Elio Grasso | Località Ginestra 40 | 12065 Monforte d'Alba (CN) | Italien
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße

Datenblatt


Rotwein
14,5% Alkohol
Nebbiolo 100 %
Der Wein reift nach der Vergärung in Stahltanks zwei Jahre in slowenischen Eichenfässern zu je 25 Hektolitern. Die Abfüllung erfolgte im Juli 2013, danach bleibt der Wein noch etwa 8-10 Monate auf der Flasche liegen, bevor er im Sommer 2014 Verkauf kam.
24 Monate
Erzeuger / Abfüller
Elio Grasso | Località Ginestra 40 | 12065 Monforte d'Alba (CN) | Italien
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße
Barolo Gavarini Vigna Chiniera 2011

109,00 €
0,75 l (145,33 €/l)

Elio Grasso

5 Jahrgänge / Weine



139,00 €
(185,33 €/l)
Barolo Ginestra Vigna Casa Maté
0,75 l
139,00 €

(185,33 €/l)
109,00 €
(145,33 €/l)
Barolo Gavarini Vigna Chiniera
0,75 l
109,00 €

(145,33 €/l)
109,00 €
(145,33 €/l)
Barolo Ginestra Vigna Casa Maté
0,75 l
109,00 €

(145,33 €/l)
449,00 €
(299,33 €/l)
Barolo Rüncot - MAGNUM
1,50 l
449,00 €

(299,33 €/l)
109,00 €
(145,33 €/l)
Barolo Gavarini Vigna Chiniera
0,75 l
109,00 €

(145,33 €/l)

Shop durchsuchen