Die Weinregion Franken hat sich da etwas einfallen lassen


Die Region Mainfranken ist für Touristen ein sehr beliebtes Ziel, liegt es doch verkehrsgünstig und bietet viel Kultur, schöne Landschaften und eine ausgezeichnete Gastronomie. Und natürlich ist Mainfranken auch Wein-Franken mit zunehmendem Hang zur Klasse anstatt Masse.

Auch die Main-Metropole Würzburg steht da nicht hinten an und präsentiert mit einem Lehrpfad duch die städtische Renommierlage "Am Stein" den Weintouristen ihre schönste Seite mit herrlichen Ausblicken auf die Stadt. Ein eigens gegründeter Verein kümmert sich um die Vermarktung und bietet ein Faltblatt mit Informationen zu dem mit 25 Informations-Stelen ausgeschilderten Lehrpfad (www.wuerzburg.de/stein-wein-pfad). Die Gehzeit für diesen 4 km langen Rundweg durch eine der größten und berühmtesten Lagen Deutschlands beträgt etwa 1-2 Stunden. Der Weg ist gut ausgeschildert und zieht sich in zwei Schlaufen über die Höhe mit Anstiegen von 50-100 Höhenmetern.



Parkplätze gibt es am Schlosshotel Steinburg und am Weingut am Stein. Beide Startpunkte bieten sich mit ihrer gehobenen Gastronomie auf herrlichen Terrassen auch als ideale Orte für eine Rast an. Eine tolle Initiative für diejenigen, die nach Tiepolo, Riemenschneider und Walter von der Vogelweide ein wenig frische Luft schnappen möchten.


Tenuta di Biserno
zu den Produktdetails...

Der LODOVICO 2013 ist ein super hedonistischer, von perfekt gereiften roten Früchten dominierter Wein mit enormer Dichte. Trotz aller Kraft zeigt er eine vollendete Harmonie am Gaumen und einen herrlichen, süß-saftigen Abgang von beeindruckender Länge und vor allem Komplexität. Ein Ausnahmewein, der seine eigene Identität definiert, brillant in die Flasche gezaubert.

489,00 €

0,750 l (652,00 €/l)


Le Macchiole
zu den Produktdetails...

Der Scrio 2011, der zu 100% aus Syrah besteht ist, ein tief dunkelroter Wein mit ausgeprägter Fruchtcharakteristik. Die Aromen dieses jungen Scrio liegen noch tief im Glas, entwickeln sich aber mit Luftzufuhr unmittelbar. Am Gaumen zeigt er sofort eine markante, würzig-pfeffrige Säure, die seine enorme Komplexität und Vielschichtigkeit fein herausarbeitet. Ein Wein mit großer Finesse und geschliffenen Tanninen. Ein großer Erfolg.

129,00 €

0,750 l (172,00 €/l)


Campo Alla Sughera
zu den Produktdetails...

Der Arnione bringt die ganze Aromatik des wunderbaren Jahrgangs 2013 perfekt in die Flasche. Eine explosive, reife und druckvolle Frucht, dichte und harmonische Textur am Gaumen und im langen Abgang Lakritz, etwas Vanille und beeindruckende Balance. Jetzt schon ein großartiger Wein mit einem kaum schlagbaren Preis-/Genussverhältnis.

96,90 €

1,500 l (64,60 €/l)