Produktinformationen


Der erste Dom Pérignon Rosé Jahrgang war der 1959er und von diesem Champagner gab es nur 306 Flaschen. Etwas mehr, aber immer noch vergleichsweise wenige Flaschen wurden in den Jahrgängen danach in den Markt gebracht. Bis heute sind das lediglich 22 Jahrgänge Dom Pérignon Rosé. Interessanterweise wurde 1986 ein Rosé produziert, aber kein Blanc. Der DP Rosé wird nur in kleinsten Auflagen hergestellt. Der Grund liegt in den wenigen geeigneten Pinot Noir Lagen, in denen diese Traube ausreichend reif wird. Das sind die Südhänge in Hautvillers, Ay und Bouzy. In sehr warmen und sonnigen Jahren können weitere Lagen hinzukommen, was aber selten vorkommt.

Die Œnotheque-Abfüllung des Dom Pérignon Rosé gibt es erst seit rund drei Jahren und bis heute wurden nur drei kommerzielle Jahrgänge vorgestellt: 1990, 1992 und 1993. Ältere Jahrgänge werden als einzelne Flaschen und nur auf Auktionen angeboten. Auch die über den handverlesenen Handel vertriebenen Flaschen der 1990er Jahre sind extrem rar - und teuer. Nach fast 20 Jahren auf der Hefe befinden sich die Champagner in der sogenannten 2. Plénitude, also der 2. Reifestufe, in der sie norm an Intensität zulegen. Durch diese zusätzliche Reifezeit in den tiefen Kellern von Épernay bieten diese Ausnahme-Champagner ganz neue Geschmackserlebnisse, die den Jahrgangscharakter noch weiter verstärken. Dabei unterstreichen sie die Philosophie des Hauses Dom Pérignon in perfekter Weise: Balance, Frische und Präsenz, gepaart mit Intensität, Fülle und Tiefe.

Der Jahrgang 1993 ist ein gutes Beispiel für die Tatsache, dass man die Jahrgangsqualität zumeist an den Rotweinen des Bordelais misst. Sehr oft aber gestaltete sich der Wetterverlauf in den nördlichen Weinregionen Frankreichs ganz gegensätzlich. So auch im Jahr 1993, das sowohl im Burgund als auch in der Champagne kein schlechter Jahrgang war. Im Frühjahr stellten sich sehr rasch gute Wachstumsbedingungen ein, was eine sehr frühe Blüte zur Folge hatte. Der Sommer war in der Champagne zwar nur durchschnittlich warm aber außergewöhnlich sonnig und weitgehend trocken. Dom Pérignon war glücklich genug, bereits ab 10. September zu lesen, denn kurz danach setzte starker und anhaltender Regen ein, der einen großen Jahrgang wirkungsvoll verhinderte. Der Dom Pérignon Rosé Œnotheque 1993 präsentiert sich als ein ausgeprägter Vertreter der klassischen, säurebetonten und mineralischen Linie des Hauses. Durch die lange Hefelagerung hat er an Gewicht und Tiefe gewonnen ohne seine Frische und Präsenz zu verlieren. Ein so großer Champagner verbindet diese Gegensätze spielend.

Der Champagner wurde im Juli 2011 degorgiert und 2012 auf den Markt gebracht. Dennoch bleibt er ein sehr exklusives Trinkvergnügen, denn nur sehr wenige Flaschen wurden ausgewählten Fachhändlern angeboten. Die in edlem Schwarz gehaltene Flasche wird in einer sehr exklusiven, schwarz lackierten Holzkiste ausgeliefert. Das Glas der Flaschen weist Gebrauchsspuren aus der jahrelangen Kellerlagerung auf. Wir bieten diese sehr seltene Flasche streng limitiert auf eine Flasche pro Käufer an. Die hier angebotenen Flaschen stammten direkt aus den Kellern von Dom Pérignon.

Dom Pérignon Rosé Oenotheque 1993

Alkohol: 12,5%

Erzeuger / Abfüller: Moët & Chandon | 20, Avenue de Champagne | F-51200 Epernay | Frankreich

1.198,00 €
0,750 l (1.597,33 €/l)

Moët & Chandon
15 Jahrgänge / Weine



52,90 €
(70,53 €/l)
Champagne Moët & Chandon Ice Imperial
0,750 l
52,90 €

(70,53 €/l)
44,90 €
(59,87 €/l)
Champagne Moët & Chandon Rosé Imperial
0,750 l
44,90 €

(59,87 €/l)
2006
199,00 €
(265,33 €/l)
2006
Dom Pérignon - Björk & Cunningham Edition
0,750 l
199,00 €

(265,33 €/l)
2004
199,00 €
(265,33 €/l)
2004
Dom Pérignon - Sonderedition by Jeff Koons
0,750 l
199,00 €

(265,33 €/l)
2004
399,00 €
(532,00 €/l)
2004
Dom Pérignon Rosé - Björk & Cunningham Edition
0,750 l
399,00 €

(532,00 €/l)
2003
219,00 €
(292,00 €/l)
2003
Dom Pérignon - Sonderedition by David Lynch
0,750 l
219,00 €

(292,00 €/l)
2003
333,00 €
(444,00 €/l)
2003
Dom Pérignon Rosé
0,750 l
333,00 €

(444,00 €/l)
2000
379,00 €
(505,33 €/l)
2000
Dom Pérignon P2
0,750 l
379,00 €

(505,33 €/l)
1998
399,00 €
(532,00 €/l)
1998
Dom Pérignon P2
0,750 l
399,00 €

(532,00 €/l)
1996
499,00 €
(665,33 €/l)
1996
Dom Pérignon Oenotheque
0,750 l
499,00 €

(665,33 €/l)
1996
599,00 €
(798,67 €/l)
1996
Dom Pérignon Rosé
0,750 l
599,00 €

(798,67 €/l)
1995
1.099,00 €
(1.465,33 €/l)
1995
Dom Pérignon Rosé P2
0,750 l
1.099,00 €

(1.465,33 €/l)
1993
1.198,00 €
(1.597,33 €/l)
1993
Dom Pérignon Rosé Oenotheque
0,750 l
1.198,00 €

(1.597,33 €/l)
1971
3.295,00 €
(4.393,33 €/l)
1971
Dom Pérignon Oenotheque
0,750 l
3.295,00 €

(4.393,33 €/l)
1970
2.990,00 €
(3.986,67 €/l)
1970
Dom Pérignon Oenotheque
0,750 l
2.990,00 €

(3.986,67 €/l)

Shop durchsuchen