Die Maison Krug




Man sagt oft, dass Krug erst dort anfängt, wo andere Champagner aufhören. In Bezug auf Qualität, Prestige und Preise stimmt das sicherlich. Der Aufwand, der im Hause Krug betrieben wird, ist außerordentlich. So wird nur bei Krug die erste Gärung noch in kleinen Holzfässern durchgeführt, hierfür benötigt man tausende von Fässern. Neues Holz setzt man dabei nicht ein, sondern altert die Fässer zunächst. Unfiltriert und ohne übliche Kältebehandlung werden die Weine mindestens fünf bis sechs Jahre lang auf der Flasche gelassen. Bei der zweiten Gärung, der Flaschengärung wird wenig Zucker zugegeben. Besonders meisterlich versteht man sich bei Krug auf die Komposition der Assemblage.

Das Haus Krug, das für seine Cuvées aus oftmals über 100 Grundweinen aus mehr als 10 Jahrgängen berühmt ist, produziert dennoch zwei Ausnahmen: den Clos d'Ambonnay und den Clos du Mesnil. Während der Clos d'Ambonnay ein reinsortiger Pinot Noir ist, besteht der Clos du Mesnil aus 100% Chardonnay. Beide Champagner werden in kleinsten Auflagen aus nur dieser Parzelle und nur in den besten Jahren produziert und beide gehören zu den größten und teuersten Champagnern der gesamten Region.

In den besten Jahrgängen deklariert das Haus Krug zudem einen Jahrgangschampagner, dessen Trauben nur aus diesem Jahrgang stammen. Wenn man sich hierfür entscheidet, kann sich das Champagnerhaus größter Beachtung sicher sein.

zum Weingut

Der Jahrgang 1989 in der Champagne




Die 1980er Jahre waren mit ganz großen Champagner Jahrgängen gesegnet. Legendär bis heute sind 1982, 1985, 1988 und 1989. Eigentlich müsste man den 1990er mit aufzählen, komplettiert er doch die berühmte 3er-Serie an außerordentlichen Jahrgängen, die bis heute einmalig blieb. Alle diese Jahrgänge sind legendär und längst vergriffen. Einzig die sehr spät degorgierten Champagner der großen Häuser gelangen heute noch in kleinsten Auflagen in den Handel.

Der Wetterverlauf in der Champagne war 1989 durch schwere Frostperioden im Frühjahr gekennzeichnet, die durch Schäden an den jungen Knospen die Ernte um etwa 20% reduzierte. Auch die Blüte wurde durch einen Kälteeinbruch unterbrochen. Dann aber folgte, wie so oft die Voraussetzung für einen großen Jahrgang, ein heißer Sommer, der bis weit in den September reichte und insbesondere dem später reifenden Pinot die notwendige Zeit zur vollständigen Entwicklung der Phenole verschaffte.

Der Krug Vintage 1989 Collection


Weinbewertung 5 Sterne von 5

Der Blend des Jahrgangs 1989 folgt der klassischen Linie des Hauses Krug. 47% Pinot Noir stehen für den Körper, 29% Chardonnay für die Eleganz und 24% Pinot Meunier für die Frische, den Charme und die exotischen Noten. Die Trauben für diesen Vintage stammen aus 25 unterschiedlichen Parzellen des Hauses. Durch die sehr lange Hefelagerung hat der Champagner noch mehr Fokus und Intensität entwickelt, wirkt tiefer und komplexer mit neuen Geschmacksnuancen. Erstaunlich ist immer auch die unglaubliche Frische, trotz des beachtlichen Alters dieser Flaschen. Die lange Hefelagerung verschafft den Champagnern ein zweites und auch ein drittes "Leben", auch Jahrzehnte nach der Ernte.

Ein ebenso großartiges wie exklusives Erlebnis.

Wir bieten Genießern und Sammlern hier die Collection 1989 in der Magnumflasche an und echten "Krugisten" muss man nicht erklären, was das bedeutet. Eine solche Flasche ist in jedem noch so exklusiven Weinkeller ein Highlight und ein Blickfang. Wie immer stammt die Flasche direkt aus dem deutschen Lager des Hauses Krug und wird auch bei uns perfekt gekühlt gelagert. Die Flasche liefern wir in der Originalverpackung einschließlich einer sehr hochwertigen Holzkiste und dem typischen kleinen Begleitheft von Krug aus. Sie erhalten zudem eine Begleitschreiben des Hauses Krug, auf der die Flaschennummer vermerkt ist.

Über das Weingut




Die Maison Krug

Man sagt oft, dass Krug erst dort anfängt, wo andere Champagner aufhören. In Bezug auf Qualität, Prestige und Preise stimmt das sicherlich. Der Aufwand, der im Hause Krug betrieben wird, ist außerordentlich. So wird nur bei Krug die erste Gärung noch in kleinen Holzfässern durchgeführt, hierfür benötigt man tausende von Fässern. Neues Holz setzt man dabei nicht ein, sondern altert die Fässer zunächst. Unfiltriert und ohne übliche Kältebehandlung werden die Weine mindestens fünf bis sechs Jahre lang auf der Flasche gelassen. Bei der zweiten Gärung, der Flaschengärung wird wenig Zucker zugegeben. Besonders meisterlich versteht man sich bei Krug auf die Komposition der Assemblage.

Das Haus Krug, das für seine Cuvées aus oftmals über 100 Grundweinen aus mehr als 10 Jahrgängen berühmt ist, produziert dennoch zwei Ausnahmen: den Clos d'Ambonnay und den Clos du Mesnil. Während der Clos d'Ambonnay ein reinsortiger Pinot Noir ist, besteht der Clos du Mesnil aus 100% Chardonnay. Beide Champagner werden in kleinsten Auflagen aus nur dieser Parzelle und nur in den besten Jahren produziert und beide gehören zu den größten und teuersten Champagnern der gesamten Region.

In den besten Jahrgängen deklariert das Haus Krug zudem einen Jahrgangschampagner, dessen Trauben nur aus diesem Jahrgang stammen. Wenn man sich hierfür entscheidet, kann sich das Champagnerhaus größter Beachtung sicher sein.

Jahrgangsbeschreibung


Der Jahrgang 1989 in der Champagne



Die 1980er Jahre waren mit ganz großen Champagner Jahrgängen gesegnet. Legendär bis heute sind 1982, 1985, 1988 und 1989. Eigentlich müsste man den 1990er mit aufzählen, komplettiert er doch die berühmte 3er-Serie an außerordentlichen Jahrgängen, die bis heute einmalig blieb. Alle diese Jahrgänge sind legendär und längst vergriffen. Einzig die sehr spät degorgierten Champagner der großen Häuser gelangen heute noch in kleinsten Auflagen in den Handel.

Der Wetterverlauf in der Champagne war 1989 durch schwere Frostperioden im Frühjahr gekennzeichnet, die durch Schäden an den jungen Knospen die Ernte um etwa 20% reduzierte. Auch die Blüte wurde durch einen Kälteeinbruch unterbrochen. Dann aber folgte, wie so oft die Voraussetzung für einen großen Jahrgang, ein heißer Sommer, der bis weit in den September reichte und insbesondere dem später reifenden Pinot die notwendige Zeit zur vollständigen Entwicklung der Phenole verschaffte.

Weinbeschreibung


Weinbewertung 5 Sterne von 5

Der Blend des Jahrgangs 1989 folgt der klassischen Linie des Hauses Krug. 47% Pinot Noir stehen für den Körper, 29% Chardonnay für die Eleganz und 24% Pinot Meunier für die Frische, den Charme und die exotischen Noten. Die Trauben für diesen Vintage stammen aus 25 unterschiedlichen Parzellen des Hauses. Durch die sehr lange Hefelagerung hat der Champagner noch mehr Fokus und Intensität entwickelt, wirkt tiefer und komplexer mit neuen Geschmacksnuancen. Erstaunlich ist immer auch die unglaubliche Frische, trotz des beachtlichen Alters dieser Flaschen. Die lange Hefelagerung verschafft den Champagnern ein zweites und auch ein drittes "Leben", auch Jahrzehnte nach der Ernte.

Ein ebenso großartiges wie exklusives Erlebnis.

Wir bieten Genießern und Sammlern hier die Collection 1989 in der Magnumflasche an und echten "Krugisten" muss man nicht erklären, was das bedeutet. Eine solche Flasche ist in jedem noch so exklusiven Weinkeller ein Highlight und ein Blickfang. Wie immer stammt die Flasche direkt aus dem deutschen Lager des Hauses Krug und wird auch bei uns perfekt gekühlt gelagert. Die Flasche liefern wir in der Originalverpackung einschließlich einer sehr hochwertigen Holzkiste und dem typischen kleinen Begleitheft von Krug aus. Sie erhalten zudem eine Begleitschreiben des Hauses Krug, auf der die Flaschennummer vermerkt ist.

Datenblatt


Champagner
12,0% Alkohol
Chardonnay 29%
Pinot Noir 47%
Pinot Meunier 24%
Erntebeginn 7. September. Durchschnittlicher Ertrag 11,000 kg / ha.
Alkoholgehalt 9 to 11 %, Säure 6.5 - 9.5 g pro Liter.
Weather in January was mild and humid with only a few slight frosts. February saw some frosts at the beginning and then a continuation of the mild weather punctuated by some storms. April saw a return to colder temperatures and frosts on the 9th, 15th, 26th, 27th and 28th. Conditions in May were hot and June had alternating periods of cool and warm weather. July to September saw the return of dry and hot weather. Flowering began on 29th May
Erzeuger / Abfüller
Krug | 5, Rue Coquebert | F-51100 Reims | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße

Datenblatt


Champagner
12,0% Alkohol
Chardonnay 29%
Pinot Noir 47%
Pinot Meunier 24%
Erntebeginn 7. September. Durchschnittlicher Ertrag 11,000 kg / ha.
Alkoholgehalt 9 to 11 %, Säure 6.5 - 9.5 g pro Liter.
Weather in January was mild and humid with only a few slight frosts. February saw some frosts at the beginning and then a continuation of the mild weather punctuated by some storms. April saw a return to colder temperatures and frosts on the 9th, 15th, 26th, 27th and 28th. Conditions in May were hot and June had alternating periods of cool and warm weather. July to September saw the return of dry and hot weather. Flowering began on 29th May
Erzeuger / Abfüller
Krug | 5, Rue Coquebert | F-51100 Reims | Frankreich |
Allergene
enthält Sulfite und Eiweiße
Krug Brut Collection 1989 - MAGNUM

2.399,00 €
1,500 l (1.599,33 €/l)

Krug

19 Jahrgänge / Weine



2012
219,00 €
(292,00 €/l)
2012
Krug Grande Cuvée - 168. Edition
0,750 l
219,00 €

(292,00 €/l)
2012
319,00 €
(425,33 €/l)
2012
Krug Rosé - 24. Edition
0,750 l
319,00 €

(425,33 €/l)
2008
269,00 €
(358,67 €/l)
2008
Krug Grande Cuvée - 164. Edition
0,750 l
269,00 €

(358,67 €/l)
2006
289,00 €
(385,33 €/l)
2006
Krug Brut Vintage
0,750 l
289,00 €

(385,33 €/l)
2006
1.249,00 €
(1.665,33 €/l)
2006
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.249,00 €

(1.665,33 €/l)
2004
289,00 €
(385,33 €/l)
2004
Krug Brut Vintage
0,750 l
289,00 €

(385,33 €/l)
2004
1.349,00 €
(1.798,67 €/l)
2004
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.349,00 €

(1.798,67 €/l)
2003
329,00 €
(438,67 €/l)
2003
Krug Brut Vintage
0,750 l
329,00 €

(438,67 €/l)
2003
799,00 €
(532,67 €/l)
2003
Krug Brut Vintage - MAGNUM
1,500 l
799,00 €

(532,67 €/l)
2003
1.199,00 €
(1.598,67 €/l)
2003
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.199,00 €

(1.598,67 €/l)
2002
459,00 €
(612,00 €/l)
2002
Krug Brut Vintage
0,750 l
459,00 €

(612,00 €/l)
2002
1.079,00 €
(719,33 €/l)
2002
Krug Brut Vintage - MAGNUM
1,500 l
1.079,00 €

(719,33 €/l)
2002
1.399,00 €
(1.865,33 €/l)
2002
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.399,00 €

(1.865,33 €/l)
2000
299,00 €
(398,67 €/l)
2000
Krug Brut Vintage
0,750 l
299,00 €

(398,67 €/l)
2000
1.199,00 €
(1.598,67 €/l)
2000
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.199,00 €

(1.598,67 €/l)
1998
369,00 €
(492,00 €/l)
1998
Krug Brut Vintage
0,750 l
369,00 €

(492,00 €/l)
1998
1.399,00 €
(1.865,33 €/l)
1998
Krug Champagne Clos du Mesnil
0,750 l
1.399,00 €

(1.865,33 €/l)
1989
2.399,00 €
(1.599,33 €/l)
1989
Krug Brut Collection - MAGNUM
1,500 l
2.399,00 €

(1.599,33 €/l)
1982
3.699,00 €
(2.466,00 €/l)
1982
Krug Brut Collection - MAGNUM
1,500 l
3.699,00 €

(2.466,00 €/l)

Shop durchsuchen